Bauen

Ménage à quatre

Direkt am Neuenburgersee liegt das Haus mit unverstellter Sicht aufs Wasser. Zwei Paare erwarben die Liegenschaft gemeinsam und liessen sich ein maritimes Schmuckstück einrichten.

Eine Hütte am Fluss

Unweit von der australischen Hauptstadt Sydney und dennoch mitten in der Natur haben sich ein Schweizer Architekt und sein Partner einen naturnahen Rückzugsort geschaffen.

Neuer Abschnitt

Über die Jahre verändern sich die Bedürfnisse. Dies nahm ein Ehepaar zum Anlass, sein altes Haus durch ein neues zu ersetzen.

Am Stadtrand von Zürich

Die Philosophie der Künstlerin Gabi Veit, die Schönheit im Unvollkommenen zu sehen, spiegelt sich nicht nur in ihrer kreativen Arbeit wider, sondern auch in ihrem einzigartigen Atelier. Es befindet sich in einem restaurierten alten Waschhaus, dem «Wöschhüsli», am Stadtrand von Zürich.

Luxus der Reduktion

Die Architekturfotografin Barbara Bühler gibt uns einen Einblick in ihr puristisches Zuhause.

Steinig und sinnlich

Es war ein Coup de foudre, der Costantino Affuso zum Kauf eines heruntergekommenen Grundstücks in Apulien veranlasste. Daraus ist innert kürzester Zeit ein atmosphärischer Rückzugsort für den Architekten und seinen Partner geworden.

Aufbau aus Abbruch

Für die Aufstockung einer bestehenden Lagerhalle auf dem Winterthurer Sulzerareal setzte sich das Baubüro In Situ folgende Vorgabe: ausschliesslich bereits vorhandene Bauteile aus Rückbauten zu verwenden.

Eins mit der Natur

In den grünen Hügeln am Fusse der Anden hat sich das Architekten- und Künstlerpaar Sofia von Ellrichshausen und Mauricio Pezo ein Refugium erbaut.

In der Vertikale

Wandbegrünungen werden dank ihrer positiven Eigenschaften immer öfters als Designelemente eingesetzt. Die Pflanzen verbessern die Raumluft und reichern sie mit Sauerstoff an. Wir stellen zwei Firmen vor.

Sinnliches Refugium

Wenn ein Grossteil der Einrichtung von guten Freunden stammt, dann fühlt es sich an, als habe man sie jeden Tag zu Besuch, sagt Emil Nissen. Er hat sich in einem antiken Apartment im hippen Kopenhagener Viertel Vesterbro ein persönliches Refugium geschaffen.

Unbändige Leidenschaft für die Architektur

Die Faszination für die ­Immobilienentwicklung, die Architektur und das Design ist ansteckend, das Wissen greifbar. Stefan Nauer ist motiviert, innovativ und packt gerne an

Stille Oase im Veltlin

Das Haus des norditalienischen Versicherungsmaklers Alan Piani bettet sich nahezu ­organisch in die Veltliner ­Berglandschaft ein. Architekt Rocco Borromini orientierte sich bei der Gestaltung...

Zwischen den Pinien

Im Pinienwald in Valle de ­Bravo, zwei Stunden südwestlich von Mexiko-Stadt entfernt, liegt das Wochenendhaus ­Entrepinos in die natürliche Landschaft eingebettet. Der vom mexikanischen...

Architekturperle in Seen

Unweit von Winterthur haben die Zürcher Architekten Christiane Agreiter und Markus Schietsch ein elegant-durchdachtes Haus gebaut. Diese Merkmale wurden wiederum in einen zeitgenössischen und...

Lissonis luftiges Landleben

Piero Lissoni gehört zu den ­gefragtesten Gestaltern der ­Gegenwart. Vor einigen Jahren hat er für sich einen schlichten, modernen Rückzugsort ­gebaut – umgeben von...

Neuste Artikel

Über alle Grenzen

Über die Stadtgrenzen hinaus haben wir die eindrucksvollsten, immersivsten Installationen und Szenografien des Fuorisalone für Sie aufgespürt.

Das Gestern im Heute

Anlässlich der Milano Design Week erhielten wir Einblick in die Wohnung des Architekten und Designers Luigi Morandi und seiner Familie.

06-24 | Arrivederci Milano!

Die Designwelt war während der alljährlichen Milano Design Week im wahrsten Sinne des Wortes aus dem Häuschen – wie wir auch! In dieser Ausgabe lassen wir diese inspirierende Designwoche Revue passieren.