Uhren

Hublot
Tattookünstler Maxime Plescia-Buchi entwarf die «Big Bang Sang Bleu II». Die geometrische Formensprache, inspiriert von Tattoofragmenten, zieht sich dabei konsequent durch die gesamte auf 200 Exemplare limitierte Ausgabe dieses Modells. Auch in einer Variante aus Titan erhältlich (limitiert auf 100 Stück).
hublot.com

IWC
In Schaffhausen gefertigt, überzeugt «Pilot’s watch Chronograph Spitfire» nicht zuletzt durch die schöne Material- und Farb­kombination. Das Gehäuse aus Bronze, das mit der Zeit eine Patina bekommt, steht
im Einklang mit dem olivgrünen Zifferblatt und dem braunen Kalbslederarmband.
iwc.com

Zenith
Davon gibt es nur zehn: «Defy Fusee Tourbillon». Das limitierte Uhrenmodell ist aus Platin gefertigt und besticht durch das sichtbare Uhrwerk. Das Armband besteht aus schwarzem Kautschuk und ist in der Mitte mit schwarzem Alligatorenleder überzogen.
zenith-watches.com

Weitere Inspiration finden Sie in der Juliausgabe der Wohnrevue. Hier bestellen.
Wir haben für Sie eine Auswahl einiger Neuheiten und Trends aus der Uhrenwelt zusammengestellt.

Neueste Artikel

Produkte und Objekte

Wenn das Design überzeugt. Wir stellen Ihnen die Hintergründe und Entwicklung eigenständiger Objekte und Produkte vor.

Von Fragen und Antworten

Wie sollte Design gelehrt werden? – eine Frage, welche die Hochschule für Kunst und Design Lausanne stets antreibt. Das Buch «The ECAL Manual of Style» bietet Antworten.

Auszeit im schicken Kleinod

Im Boutique-Hotel Mammertsberg im thurgauischen Freidorf weht ein frischer Wind. Die neuen Pächter, Spitzenkoch Silvio Germann und sein Mentor Andreas Caminada, haben dem Haus ein neues Erscheinungsbild verpasst.

Weitere Artikel