Naturbursche mit Charakter

Naturbursche mit Charakter

Massivholztisch «Echt.zeit», Team 7

Der neue Tisch von Team  7 trägt den prägnanten Namen «Echt.zeit». Wir sprachen mit dem Designer Sebastian Desch über die Entwicklung des massiven Möbels und die neuesten Pläne der
österreichischen Holzmanufaktur.

Team 7 ist bekannt für hochwertige Naturholzmöbel. Besonders beeindruckend ist eine der neuesten Produktentwicklungen: der «Echt.zeit»-Tisch. Die naturbelassene Tischplatte und die raffinierten Verarbeitungsdetails sprechen eine eigenständige Formensprache. Wie viel Arbeit im vorangegangenen Entwicklungsprozess steckte und wie sich die vergangenen Monate auf kommende Projekte auswirken, erzählte uns der Designer Sebastian Desch im Interview.

Herr Desch, die letzten Monate waren besonders. Wie hat sich der Lockdown auf Ihre Arbeitsweise ausgewirkt?
Es war natürlich erst einmal ungewohnt. Wir arbeiten viel im Team und brauchen den persönlichen Austausch für neue Ideen. Es war eine Zeit des Innehaltens und Bewusstwerdens. Die letzten Monate bedeuteten also eine Rückbesinnung auf das Essentielle – viele Menschen in meinem Umfeld empfanden sie als eine Bereicherung. Meine Gedanken richteten sich auf die Zukunft und darauf, welche Auswirkungen diese besonderen Umstände aufs Wohnen haben werden: Verändern sich die Bedürfnisse der Menschen künftig, und was bedeutet das für das Design? Als Ökomöbelpionier war es schon immer unser Credo, Möbel in Einklang mit Mensch und Natur zu fertigen. Das veränderte Bewusstsein der Menschen fürs Wesentliche bedeutet für mich, nachhaltiges Design ebenfalls weiterzudenken.

Waren Sie während der Pandemie produktiver als sonst?
Es war eine andere Art von Produktivität. Natürlich haben wir alle Möglichkeiten der Onlinekommunikation genutzt, die uns den regelmässigen Austausch erlaubte und meist sehr effizient war. Es gab aber auch viel Zeit der Ruhe und Konzentration. In diesen Momenten erlebte ich den Designprozess als besonders intensiv. Die Entwicklung eines Möbels ist ein Teamprozess, der immer im Dialog zwischen mir, den Produktentwicklern und natürlich auch Georg Emprechtinger, dem geschäftsführenden Eigentümer von Team 7, stattfindet. Auch mit den Händlern arbeiten wir eng zusammen, da sie den Markt und seine Bedürfnisse am besten kennen. Die Grundlage bei jeder Produktentwicklung ist, Trends zu erkennen und Möbel zu kreieren, die den Menschen einen Mehrwert bieten.

Den ganzen Beitrag lesen Sie in der Augustausgabe der Wohnrevue. Hier bestellen.

Team 7
Der österreichische Möbelhersteller wurde 1959 gegründet und stellte in den 1980er-Jahren komplett auf ökologische Fertigung um. Das Unternehmen verbindet gekonnt Naturprodukte mit modernem Design. Die Team 7-Produkte wurden bereits mit über 50 internationalen Designpreisen ausgezeichnet.
team7.ch

Keine Kommentare vorhanden

Die Kommentarfunktion wurde deaktiviert.