Schöne weisse Welt

Bild 1
Blick durch den offenen Wohnraum Richtung Schlafzimmer. Die Tischleuchte «Serpente» ist von Martinelli Luce, der «S 43»-Freischwinger-Stuhl von Thonet.

Bild 2
Herkömmliche Produkte aus dem Vorratsschrank lassen sich zu schönen Kompositionen zusammenstellen. Die weisse Hängeleuchte von Le Klint rundet das Ensemble ab.

Bild 3
Massive, weiss gestrichene Betonsäulen sind stilprägend und verleihen der Loft einen beinahe sakralen Charakter. Die 70er-Jahre-Vintage­uhr, der Clubtisch, die «Serpente»-Stehleuchte von Martinelli Luce und der Sessel ­«Bertoia Diamond» von Knoll sind alle bei H100 erhältlich.
Bild 4
Die mit Helium gefüllten ­Ballons sind Sinnbild für schöne Träume in der Nacht. Der ­Vintagespiegel ist von H100, die Kleiderstange von Ikea.

Bild 5
Stillleben mit weissem Vintage­stuhl, 70er-Jahre-Bistrotisch von H100, weisser Keramik und Glasvase mit ­Schleierkraut. 

Weitere Bilder finden Sie in der Januarausgabe der Wohnrevue. Hier bestellen.

Wort
Benjamin Moser

Bild
Elisa Florian
Weisse Architektur und Wohnwelten werden gedanklich schnell ins sommerliche Mykonos verortet. Dabei bieten sich auch hierzulande einfache Möglichkeiten, die eigenen Räumlichkeiten in schlichtes Weiss zu tünchen – auch im Winter! Für unsere Foto­strecke haben wir eine Loft von ­farbigem Mobiliar befreit und mit Produkten und Accessoires aus dem Zürcher Möbelhaus H100 bestückt.

Neueste Artikel

Filigraner Betonbau

Ein Doppelhaus aus Sichtbeton nahe Bern – das Werk des renommierten Architekturbüros Atelier 5.

Tageslicht und Frischluft für besseres Wohlbefinden

Ein gesundes Innenraumklima ist unerlässlich für unser Wohlbefinden. Wie die Faktoren Tageslicht und Frischluft dafür sorgen, dass wir uns drinnen wohl fühlen.

Beton auf Papier

Brutalismus - Die vorgestellten Bücher bieten vielfältige Einblicke in den Baustil der Moderne.

Weitere Artikel