Faszination Farbe

Das Gewerbemuseum Winterthur zeigt die Ausstellung «Breathing Colour» von Hella Jongerius. Bis zum 24. Mai gibt die Schau Einblick in die Farbforschung der niederländischen Designerin.

Von der klaren Morgensonne bis hin zu den sanften Schatten der Dämmerung führt Hella Jongerius die Besucher durch die wechselnden Lichtsituationen eines Tages. Sie zeigt damit eindrücklich, wie die Wahrnehmung eines Farbtons von dessen Umgebung, dem Licht und den Trägermaterialien abhängt. Die ausgestellten «Colour Catcher» machen dieses Phänomen erlebbar. Die facettierten Körper fangen Farbe in feinsten Nuancen ein und bilden die Grundlage für die Farbforschung der Designerin. Anhand von zahlreichen Studienobjekten vermittelt «Breathing Colour», wie Jongerius mit ihrem Team die gewonnenen Erkenntnisse zur Anwendung bringt. Das Gewerbemuseum bietet ein vielfältiges Rahmenprogramm zur Welt der Farben, angesiedelt zwischen Handwerk, Design und Kunst.
gewerbemuseum.ch, jongeriuslab.com

Neueste Artikel

Neu aufgelegt

Klassisch, zeitlos, unvergänglich: Kürzlich hat das Label Altherr und Altherr Re-Editionen lanciert. Es handelt sich dabei um den Entwurf...

«Es gibt gute und schlechte Patina»

Fabio Dubler, wir befinden uns gerade im Lager des Möbelhaus H100, es herrscht geschäftiges Treiben hier. Was passiert gerade? Seit...

Mondän, gemütlich, zeitgemäss

Ein schöner Sitz ist es geworden: Das Hotel Beausite in Zermatt macht seinem Namen wieder alle Ehre. Der charaktervolle...

Weitere Artikel