Faszination Farbe

Das Gewerbemuseum Winterthur zeigt die Ausstellung «Breathing Colour» von Hella Jongerius. Bis zum 24. Mai gibt die Schau Einblick in die Farbforschung der niederländischen Designerin.

Von der klaren Morgensonne bis hin zu den sanften Schatten der Dämmerung führt Hella Jongerius die Besucher durch die wechselnden Lichtsituationen eines Tages. Sie zeigt damit eindrücklich, wie die Wahrnehmung eines Farbtons von dessen Umgebung, dem Licht und den Trägermaterialien abhängt. Die ausgestellten «Colour Catcher» machen dieses Phänomen erlebbar. Die facettierten Körper fangen Farbe in feinsten Nuancen ein und bilden die Grundlage für die Farbforschung der Designerin. Anhand von zahlreichen Studienobjekten vermittelt «Breathing Colour», wie Jongerius mit ihrem Team die gewonnenen Erkenntnisse zur Anwendung bringt. Das Gewerbemuseum bietet ein vielfältiges Rahmenprogramm zur Welt der Farben, angesiedelt zwischen Handwerk, Design und Kunst.
gewerbemuseum.ch, jongeriuslab.com

Neueste Artikel

Neues Schweizer Design

Eine Hommage an Haiti Die Label Schönstaub und Sang bleu ziehen gemeinsam die Fäden: Die neue, limitierte Kollektion der Designerin...

Der Badhersteller Schmidlin feiert Jubiläum

Das in Oberarth ansässige Familienunternehmen Schmidlin begeht dieses Jahr sein 75-Jahre-Jubiläum. 1947 von Wilhelm Schmidlin gegründet, wird das Unternehmen...

Italianità vom Feinsten

Davide Malberti, erzählen Sie uns etwas über Ihre Geschichte mit Rimadesio? Das Unternehmen wurde 1956 von unserem Vater Francesco gegründet....

Weitere Artikel