Architektur- und Designperle in den Dolomiten

Empfohlen von
Aufgrund der aktuellen Situation konnte das Hotel nicht wie geplant getestet werden. Stattdessen gibt Redakteurin Nuria Peón ihre persönliche Empfehlung ab.

Das Hotel
Schgaguler Hotel
Dolomitenstrasse 2
IT-39040 Kastelruth
schgaguler.com
Das Schgaguler Hotel in Südtirol lässt das Herz von Architektur- und Designfans wie mich definitiv höherschlagen. Als ich mich durch die vielen schönen Bilder des Boutiquehotels klickte, packte mich die Lust, sofort abzureisen.
Wie könnte es auch anders sein? Nur schon die moderne, prägnante Architektur – ein Werk des Mailänder Architekten Peter Pichler und des Designers Martin Schgaguler – macht neugierig auf mehr. Das Innere des Gebäudes übertrifft die bereits hohen Erwartungen: Die Einrichtung im gesamten Haus ist zeitlos, perfekt abgestimmt und hochwertig. Ein Hauch von japanischen und skandinavischen Einflüssen lässt sich erahnen. Die schlichte Designsprache zieht sich konsequent von der Réception bis zu den Zimmern mit raumhohen Fenstern. Letztere sind minimalistisch gestaltet, um einen bewussten Kontrast zur gegenüberliegenden spektakulären Bergkulisse zu bilden. Ein helles Bett aus Kastanienholz sowie eine frei stehende Badewanne sind jeweils das Herzstück der Zimmer. Für einen individuellen Charakter sorgen die unterschiedlichen Formen und Details der sorgfältig ausgewählten Designstücke namhafter Brands. Doch nicht nur optisch überzeugt das Schgaguler, sondern auch kulinarisch. Im Restaurant mit Panoramasicht werden italienische und regionale Spezialitäten vereint, wobei die Zutaten vorwiegend von Produzenten aus der Umgebung stammen. Nach dem Nachtessen lässt man den Abend gemütlich an der Hotelbar ausklingen. Der Barkeeper mixt Drinks mit Spirituosen der Südtiroler Destillerie Plun und verfeinert diese mit wilden Kräutern und Blumen aus der Region.
An einem abwechslungsreichen Aktivitätenprogramm mangelt es dem Boutiquehotel übrigens auch nicht: Gastgeber Gottfried Schgaguler organisiert von Fahrrad- und Sonnenaufgangstouren bis hin zu Nacht- und Schneeschuhwanderungen alles – und führt diese auch selbst durch. Und wers wie ich eher gemütlich mag, findet im grosszügigen Spa-Bereich das Passende. Die Wellnessoase umfasst Indoorpools, Saunas, einen Whirlpool unter freiem Himmel und diverse Massage- und Körperbehandlungen.
Ich glaube, ich weiss bereits, wohin meine nächste Reise führt …

Neueste Artikel

Virtueller Produkteshowroom in Traumvilla

  Die tschechische Leuchtenmarke Brokis, die bekannt ist für die in traditioneller böhmischer Glasbläserkunst gefertigten Leuchten, hat eine virtuelle Villa...

Oase im Innern

Ein 400 Jahre alter Bonsai,  Kunstwerke und seltene Vintagemöbel – darunter etwa eine Liege von Oscar Niemeyer oder Stühle von Pierre Jeanneret...

Mit diesen Schweizer Designstücken das Zuhause aufwerten

Die heimische Designszene hat so einiges an hochwertigen Dekorationsobjekten zu bieten. Eine Auswahl einiger Eyecatcher. Buntes Immergrün Die Ecal-Abgängerin Nathalie Borgeaud...

Weitere Artikel