Stille und Klarheit

Das jüngste Uhrenmodell von Rado wurde in Zusammenarbeit mit der renommierten Trendforscherin Li Edelkoort kreiert. «True Thinline Stillness» widerspiegelt die Bedürfnisse der modernen Gesellschaft.

Im schnellen, bunten und lauten 21. Jahrhundert erkennt Li Edelkoort ein zunehmendes Bedürfnis nach Entschleunigung. Die Menschen seien nun endlich bereit, ihr Verhalten zu ändern, was auch die Industrie beeinflussen werde, versichert die Niederländerin. Designs würden verschlankt, Produkte verantwortungsbewusster und langlebiger. «Weniger und besser wird im Mittelpunkt stehen, reduziert und aussergewöhnlich, nachhaltig und intuitiv», fasst Edelkoort zusammen. Diesem Credo folgt auch ihre Kollaboration mit Rado. Das neue Uhrenmodell hat ein Hightech-Keramikgehäuse in einem warmen Weisston und ein minimalistisches, beinahe leeres Ziffernblatt, das unter der Lünette aus Saphirglas mit Frosteffekt zum Vorschein kommt. Die Uhr wird in einer neuen Verpackung präsentiert, die als Reiseetui wiederverwendbar ist.
rado.com, edelkoort.com

 

Neueste Artikel

Eine neue Tiroler Architekturperle

Der langersehnte Aufenthalt im The Secret in Sölden ist endlich da. Das regnerische Wetter im Ötztal tut unserer Stimmung...

Aus zwei mach eins

Ursprünglich bestand das Attikageschoss des Neubaus in Corseaux aus zwei Wohnungen. Da die Bauherrschaft von der Lage über dem...

Organische Raffinesse

Talsee fertigt individuelle Badeinrichtungen. Die neue Kollektion «Flow» ist in Zusammenarbeit mit dem Designstudio Bernhard Burkard entstanden und setzt...

Weitere Artikel