Objekt 12: «Knotted Chair»

Mit Hors norme zeigt die Wohnrevue Ausgabe für Ausgabe ausserordentliche Liebhaberstücke. Das letzte Objekt der Serie heisst «Knotted Chair» und stammt von Marcel Wanders.

Bild: Lorenz Cugini

Mit nur 1,4 Kilogramm ist der «Knotted Chair» ein echtes Leichtgewicht. Entworfen wurde er 1996 von Designer Marcel Wanders im Rahmen des Projektes «Dry Tech» des niederländischen Designkollektivs Droog und der Abteilung für Aviation und Raumfahrt der Technischen Universität Delft. Wanders kombinierte Hightech-Material – in Epoxidharz getränkte Aramidfasern – mit der traditionellen Knüpftechnik Makramee und nutzte die Schwerkraft, um der Sitzschale ihre geschwungene Form zu verleihen. Für die offizielle Lancierung auf dem Salone del Mobile in Milano produzierte der Hersteller Cappellini, der den Entwurf bis heute fertigt, eine limitierte Auflage der abgebildeten Version in Chrom.

Eine Serie von Sammler Reto Andri, Fotograf Lorenz Cugini und Redaktor & Creative Director Rik Bovens. Zu den bereits erschienenen Objekten gelangen Sie hier!

Neueste Artikel

Kunst am Meer

Im Louisiana Museum bei Kopenhagen findet demnächst eine Ausstellung zu den Weltmeeren statt.

Fisch ahoi!

Das Kreativ-Studio MIK befasst sich mit szenografischen Inszenierungen und Farb- und Materialkonzepten im Set- und Interiordesign.

Weitere Artikel