Neues aus der Szene

Stockholm Design Week
Vom 5. bis zum 11. September 2022 geht in der schwedischen Hauptstadt die 20. Ausgabe der Stockholm Design Week über die Bühne. Über das ganze Stadtzentrum verteilt finden zahlreiche Events statt: Designanlässe, Ausstellungen, Open Studios und diverse Talks. Unter den Highlights befindet sich der Stockholm Design Week Hub, Treffpunkt und Ausstellung zugleich. Ein ­besonderes Angebot sind auch die Open Spaces: Designstudios, öffentliche Gebäude und private Residenzen sind während drei Tagen öffentlich zugänglich. Das Design­event richtet sich an Fachleute aus der ­Designbranche und an die designinteressierte Öffentlichkeit.
stockholmdesignweek.com

Schramm war in Zürich zu Gast
Der deutsche Bettenhersteller geht neue Wege in der Präsentation seiner Betten und Accessoires. Mit einer Roadshow, die über Hamburg und Köln nach Zürich führte, zeigte das in dritter Generation betriebene Familienunternehmen Präsenz und stellte Neuheiten vor. Abgebildet (v. l. n. r.) sind Sven Kraus, Leiter Marketing Kommunikation, Schramm; Bernadette Bissig, Chefredaktorin Wohnrevue; Urte Stöcklein, Innenarchitektin, Schramm und Redaktionsassistentin Andrea Ellenberger, Wohnrevue.
schramm-werkstaetten.com

Radical Design neu in der Schweiz
Der Stehleuchte «Treetops» von Ettore Sottsass ist eine Ikone der Designgeschichte. Sie ist eine prominente Vertreterin des Italian Radical Design, welches sich heute wieder zunehmender Beliebtheit erfreut. Nun sind die beiden Labels Memphis und Gufram auch hierzulande erhältlich: Die Agentur Mox AG hat neu die Schweizer Vertretung inne. An der Messe Neue Räume 22 werden die italienischen Klassiker gezeigt.
mox.ch

Neueste Artikel

Ein Haus, mehrere Gebäude

Der Stadtökonom und Immobilienentwickler Glenn Lamont hat sich in einem Vorort von Melbourne ein Zuhause ganz nach seinen Vorstellungen gebaut, ohne Verputz und Farbe. Dafür mit viel Stahl, Sperrholz und rezyklierten Materialien.

«Wir tragen die Charakteristik des Ortes von aussen nach innen»

Das Landschaftsarchitekturbüro Enea betreibt mitten in Zürich den «Outside In»-Store, zu dem auch ein Interior-Design-Studio gehört. Benjamin Sennhauser ist dort als Projekt- und Teamleiter Innenarchitektur tätig. Im Interview berichtet er über den Planungsablauf, den Umgang mit Kundenwünschen und über die beruflichen Herausforderungen.

Produkte und Objekte

Einzigartig, individuell und Vielschichtig - wir präsentieren die neusten Trends der Schweizer Designszene.

Weitere Artikel