Zum Verweilen

Ein schöner Shop allein ist nichts Spezielles. Ein Laden mit Apartments zum Mieten jedoch schon – vor allem, wenn die Altstadträume wunderschön sind und die Möblierung vom Feinsten ist.
Das Konzept heisst The Hamlet, stammt von Vitra und liegt mitten in der Genfer Altstadt. In einem schön renovierten Gebäude aus dem 18. Jahrhundert hat das Schweizer Designbrand einen Store im Parterre und in den oberen Stockwerken 16 Wohnungen zum Mieten eingerichtet. Eine Art Boutique mit Boutiquehotel also. Bei den Apartments gibt es unterschiedlich grosse Einheiten von 40 bis 130 m². Die Räume mit Eichenparkett, Erkerfenstern und weiteren schönen Raumelementen sind liebevoll ausgestattet – mit Möbeln und Accessoires von Vitra, Armaturen von Vola und Kosmetikartikeln von Aesop. Die Gäste können ausserdem den Gemeinschaftsbereich sowie die Bibliothek nutzen, dort arbeiten oder einfach in einem Buch schmökern. Wenn man sich während des Aufenthalts in The Hamlet in den Tisch von Jean Prouvé, die Stühle von Ray und Charles Eames oder die Kissen von Alexander Girard verliebt, kann man die Objekte gleich im Vitra-Store im Parterre erstehen. Geführt wird der Shop vom geschichtsträchtigen Fachgeschäft Teo Jakob.
thehamlet.comvitra.comteojakob.ch

Wort
Katrin Ambühl

Neueste Artikel

Inspiration für die eigene Küche

An der Eurocucina – der diesjährigen Möbelmesse – gab es ein Feuerwerk an spannenden Neuheiten und Trends im Küchenbereich zu bestaunen.

Svizzeri a Milano

Die Milano Design Week ist auch für das Schweizer Designschaffen ein Fixstern. Die heimische Szene hat in diesem Jahr mit zahlreichen Neuheiten, Newcomern und Kollaborationen aufgewartet. Wir zeigen unsere Favoriten.

Ikebana für Anfänger

Andreas Bechtiger ist Industriedesigner mit eigenem Atelier in St. Gallen, Vorstandsmitglied im Verein Formforum sowie Dozent und bekannt für seine vielseitigen und originellen Designs.

Weitere Artikel