Zu Besuch in Süddeutschland

Fünf namhafte Möbelproduzenten aus dem Raum Bodensee, Schwabenland und Stuttgart luden im Juni zur Design Week 2021. Wir haben vier davon besucht und spannende Produktionsbetriebe, hochwertige Möbel sowie herzliche Menschen mit viel Herzblut und Optimismus getroffen.

Reben und Obstplantagen prägen das Landschaftsbild in der Bodenseeregion um Immenstaad. Hier liegt der Produktionsstandort von Draenert (Bild linke Seite). Die 1968 gegründete Manufaktur ist weltweit bekannt für ihr Know-how in der Steinverarbeitung. Im Steinpark (Bild links) mit europäischen und exotischen Natursteinen können die Kunden den Stein für ihren Tisch selbst auswählen. Neben der Spezialität von Draenert, Auszugstischen mit Steinplatten, fertigt das Unternehmen auch andere Möbel aus Holz, Glas, Metall und Leder. Das Familienunternehmen wird heute von Patric Draenert (Bild unten) geführt. Wir haben ihn und die Medienverantwortliche, Anette Pfeifer, im modernen Showroom getroffen.
draenert.de

Kettnaker

Wolfgang Kettnaker, hier mit seiner Frau Karin, war der Initiator der Design Week 2021. Er konnte weitere vier Möbelmacher begeistern für die Idee, deren Umsetzung dann vor allem Jürgen Mauss von Rolf Benz übernahm. Das Familienunternehmen Kettnaker liegt im oberschwäbischen Dürmentingen und ist bekannt für seine hochwertigen Systemmöbel. Den coronabedingten Lockdown im vergangenen Jahr nutzte Kettnaker, um seinen Showroom am Hauptsitz komplett neu zu gestalten mit dem Ziel, die Möbel in stimmigen Raumwelten in die moderne Architektur einzubetten. Gestaltet wurde dieser von der Kreativdirektorin Karin Brobeil, der Schwester von Firmeninhaber Wolfgang Kettnaker.
kettnaker.com

Rolf Benz

Der bekannte Möbelhersteller präsentierte seine erste Outdoorkollektion. Herzstück ist das modulare Sofaprogramm «Yoko». Die leichte Formensprache stammt vom Designer Toan Nguyen, der über sein Produkt sagt: «Der Mix verschiedener Genres verbindet die klaren Linien des deutschen Designs mit dem Zen-Spirit und einem französisch-italienischen Touch.»
rolf-benz.com

Neueste Artikel

Sessel und Sofa von der Möbelmesse Mailand

Back to normal — beinahe zumindest. Statt im April traf sich die Design­branche in diesem Jahr erst im Juni. Nicht nur die Temperaturen liessen kaum jemanden kalt: Neben trendigen Neuauflagen und interessanten ­Innovationen entfachte besonders auch das persönliche ­Wiedersehen neues Feuer.

Alles rund um die Spüle

An der Eurocucina – der diesjährigen Möbelmesse – gab es ein Feuerwerk an spannenden Neuheiten und Trends im Küchenbereich zu bestaunen.

Vom Zollhaus zum idyllischen Gästehaus

Im zauberhaften Malcantone liegt ein charmantes Bed & Breakfast. Die Ruhe und die auserlesenen Vintage-­Möbel machen die Vecchia Dogana zur stimmungsvollen Oase.

Weitere Artikel