Atelier Alinea produziert auf intelligente Weise

 

Die Atelier Alinea AG, die Werner Abt 1993 gründete, legt den Fokus auf innovative Möbelideen und deren Umsetzung. Im Büro- wie auch im Wohnbereich strebt die Manufaktur eigenständige, sowohl intern als auch extern entwickelte Möbelentwürfe an.

Die Möbel entstehen im Bewusstsein, dass der Energieverbrauch und der Materialaufwand auf intelligente Weise reduziert werden müssen. Dies ohne Einbussen bei der Qualität oder der Gebrauchsdauer – im Gegenteil, die Objekte sollen mit weniger Material länger halten als zuvor. Aus diesem Anspruch interpretiert das Schweizer Unternehmen eine Reihe von Funktionsmöbeln, die nun schon seit mehr als 20 Jahren in Produktion sind.

In Heimberg bei Thun werden die Möbel produziert. Das Unternehmen greift dort auf ein enges Netz von erfahrenen Zulieferern zurück. Diese bringen das nötige Wissen mit, um neue Produkte und Verfahren zu entwickeln. In unserer Filmreihe «Nah dran» gibt Geschäftsführer Manfred Jerney Einblick ins Unternehmen und zeigt, wie die nachhaltigen Möbel entstehen. Schauen Sie selbst und machen Sie sich ein Bild von Atelier Alinea.

Neueste Artikel

Über alle Grenzen

Über die Stadtgrenzen hinaus haben wir die eindrucksvollsten, immersivsten Installationen und Szenografien des Fuorisalone für Sie aufgespürt.

Das Gestern im Heute

Anlässlich der Milano Design Week erhielten wir Einblick in die Wohnung des Architekten und Designers Luigi Morandi und seiner Familie.

06-24 | Arrivederci Milano!

Die Designwelt war während der alljährlichen Milano Design Week im wahrsten Sinne des Wortes aus dem Häuschen – wie wir auch! In dieser Ausgabe lassen wir diese inspirierende Designwoche Revue passieren.

Weitere Artikel