Was man beim Kauf eines Bettes beachten muss

Einen Grossteil unseres Lebens verbringen wir im Bett. Deshalb ist es wichtig, dass es auf uns zugeschnitten ist. Wir sagen dir, worauf du beim Kauf eines neuen Bettes achten musst.

1. Welche Bettgrösse passt in mein Schlafzimmer?

Körpergrösse, Schlafbedürfnisse und Raumverhältnisse sind ausschlaggebend bei der Bettgrösse. (Bild: Getty Images)
Körpergrösse, Schlafbedürfnisse und Raumverhältnisse sind ausschlaggebend bei der Bettgrösse. (Bild: Getty Images)

Ausschlaggebend sind zwei Elemente: Einerseits die eigene Körpergrösse sowie deine persönlichen Schlafbedürfnisse. Magst du es, dich nachts auszubreiten? Dann passt vielleicht eine Breite von 140 cm besser zu dir, als ein 90-cm-Bett.

Andererseits ist die Grösse des Schlafzimmers wichtig. Platziere kein riesiges Bett in ein kleines Zimmer und umgekehrt auch kein Mini-Bett in einen grosszügigen Raum. Dies schafft nämlich eine komische Optik. Die Proportionen müssen stimmen, miss deshalb dein Schlafzimmer gut aus und mache dir Gedanken dazu, wo du dein Bett platzieren möchtest, bevor du zu einem Händler gehst.

2. Braucht mein Bett ein Kopfteil?

Ein gepolstertes Betthaupt eignet sich für alle, die gerne im Bett Lesen oder TV schauen. (Bild: Wittmann)
Ein gepolstertes Betthaupt eignet sich für alle, die gerne im Bett Lesen oder TV schauen. (Bild: Wittmann)

Ein Kopfteil kann aus ästhetischen oder aber aus praktischen Gründen sinnvoll sein – oder eben nicht. Wenn du zum Beispiel im Bett gerne liest oder Fernsehen schaust, dann ist ein gepolstertes Kopfteil sinnvoll. So kannst du bequem im Bett aufsitzen. Wenn es bloss um Ästhetik geht, dann gibt es vielseitige Varianten aus Metall, Holz etc., die individualisierbar sind.

3. Welche Bettenart soll es sein?

Boxspringbett oder ein klassisches Modell mit Lattenrost? Informieren und Probeliegen sind das A und O. (Bild: Getty Images)

Ein Bett mit klassischem Lattenrost oder doch lieber ein Boxspring-Bett? Aus sichtbarem Massivholz, aus Metall oder doch mit gepolstertem bzw. bezogenem Rahmen? Oder vielleicht ein extravagantes Wasserbett?

Informiere dich im Voraus gut über die verschiedenen Bettenarten und habe keine Hemmungen, im Laden die verschiedenen Modelle auszuprobieren. Nur so erfährst du, welches Bett am besten zu dir passt.

4. Welche Matratze passt zu mir?

Eine kompetente Beratung hilft dir bei der richtigen Wahl der Matratze. (Bild: Getty Images)
Eine kompetente Beratung hilft dir bei der richtigen Wahl der Matratze. (Bild: Getty Images)

Voraussetzung für einen guten, gesunden und tiefen Schlaf ist die richtige Matratze. Eine kompetente Beratung in einem Fachgeschäft und ein Probeliegen helfen dir dabei ausfindig zu machen, ob sie weich oder hart sein soll und aus welchen Materialien sie hergestellt werden sollte.

Wichtig sind auch eigene Körpereigenschaften: Frierst du schnell oder schwitzt du viel? Welche Schlafposition bevorzugst du? Mache dir vor dem Gang ins Fachgeschäft fundiert Gedanken darüber.

Weitere Tipps für die Einrichtung im Schlafzimmer findest du hier.

 

 

Neueste Artikel

Aus zwei mach eins

Ursprünglich bestand das Attikageschoss des Neubaus in Corseaux aus zwei Wohnungen. Da die Bauherrschaft von der Lage über dem...

Organische Raffinesse

Talsee fertigt individuelle Badeinrichtungen. Die neue Kollektion «Flow» ist in Zusammenarbeit mit dem Designstudio Bernhard Burkard entstanden und setzt...

Neu aufgelegt

Klassisch, zeitlos, unvergänglich: Kürzlich hat das Label Altherr und Altherr Re-Editionen lanciert. Es handelt sich dabei um den Entwurf...

Weitere Artikel