Festliche Tischdeko für das Weihnachtsessen – 4 Tipps

In der Adventszeit will man den Alltagstisch mit festlicher Tischdeko zu einer Weihnachtstafel verwandeln. Mit diesen Tipps trumpfst du mit deiner Tischdeko am Weihnachtsessen.

1. Aussergewöhnliches Farbkonzept für die weihnachtliche Tischdeko

Traue dich, aussergewöhnliche Farben für die Tischdeko zu verwenden. (Bild: Getty Images)

Es muss nicht immer die klassische Farbkombination Dunkelrot, Dunkelgrün und Gold sein. Wie wärs mit einem mutigen, ausgefallenen Farbkonzept? Vielleicht bestehend aus kühlen Tönen wie Silber und Türkis oder messing- bzw. bronzefarbener Deko statt dem klassischen Gold? Nehme am besten einige Muster mit, wenn du Einkaufen gehst. So siehst du auf einen Blick, ob es zusammenpasst.

3. Grüne Zweige und Tannenzapfen bringen weihnachtliches Flair auf den Tisch

Zweige, Tannenzapfen usw. bringen ein warmes Feeling in die Deko. (Bild: Getty Images)

Sie kosten nichts und sind überall zu finden. Zweige, Tannenzapfen und sonstige Naturgegenstände, wie z. B. Kastanien, sorgen für eine gemütliche, rustikale Atmosphäre. Du kannst sie auch mit einem Farbspray etwas aufpeppen oder mit Weihnachtskugeln oder einer Lichtkette kombinieren.

4. Servietten und passende Serviettenringe werten die festliche Tischdeko auf

Serviettenringe und kleine Details sorgen für festliche Stimmung. (Bild: Getty Images)

Servietten lassen sich besonders schön inszenieren, indem man sie hübsch faltet oder aber mit einem Serviettenring versieht. Diese kannst du kaufen oder selber machen, aus Filz, Draht oder Schnur. Ergänzen lassen sich diese übrigens auch mit Zimtstangen, Rosmarin oder Dörrfrüchten.

Tipps für eine weihnachtliche Dekoration zu Hause findest du hier.

Neueste Artikel

Von der Idee zum Entwurf

Die Innenarchitektur-Studenten der Hochschule Luzern (HSLU) präsentieren ihre ersten Entwürfe im Möbelhaus H100 in Zürich.

Produkte und Objekte

Wenn das Design überzeugt. Wir stellen Ihnen die Hintergründe und Entwicklung eigenständiger Objekte und Produkte vor.

Von Fragen und Antworten

Wie sollte Design gelehrt werden? – eine Frage, welche die Hochschule für Kunst und Design Lausanne stets antreibt. Das Buch «The ECAL Manual of Style» bietet Antworten.

Weitere Artikel