Edler Rückzugsort in den Bergen

Edler Rückzugsort in den Bergen

Tschuggen Grand Hotel

Aus der Bündner Hauptstadt Chur geht es über eine kurvenreiche Serpentinenstrasse, die hoch oben auf knapp 1800 Metern im Ort Arosa endet. Am Berghang, umgeben von Wald und Skipisten, befindet sich das Tschuggen Grand Hotel.

Hier oben gibt es keinen Publikumsverkehr, man ist unter sich. In dem bekannten Luxushotel geben sich seit Generationen wohlhabende Wintersportenthusiasten die Klinke in die Hand. Die Inneneinrichtung kombiniert einen klassischen Stil mit modernen Einflüssen und setzt dabei auf edelste Materialien und auch teils verspielte Elemente. So sind in die Wände der Cigar-Lounge getrocknete Tabakblätter eingelassen, die dem Raum die beruhigende braune Farbe spenden. Die Kronleuchter im Haus sind selbstverständlich aus Murano Glass und die Decken der Lobby sind mit aufwendigem und edlem Venezianischen Stuck veredelt. Der Tessiner Interior Designer Carlo Rampazzi, der alle Häuser der Tschuggen Hotel Group einrichtet, schafft auch in den Zimmern einen unverkennbaren und zugleich individuellen Stil. Die windstillen Terrassen und grossen Fenster holen die kraftvolle Bergkulisse in die Zimmer. Mit vier Restaurants – eines sogar mit eigener Bowlingbahn, wird klar: hierher kommt man, um auch zu bleiben. Nicht einmal um auf die Piste zu kommen, muss man das Hotelgelände verlassen. Der Tschuggen Express, die hauseigene Bergbahn, bringt die Hotelgäste direkt vom Hotel in das Wintersportgebiet. Das Highlight des Hauses ist aber der hauseigene Spa, der weit über die Alpenregion hinaus für die einzigartige Architektur bekannt wurde. Um dem Naturbildnis der Umgebung nicht zu schaden, wurde die Tschuggen Bergoase in den Berg hineingebaut.

Der Stararchitekt Mario Botta, der unter anderem auch das Museum of Modern Art in San Francisco konzipierte, entwarf darum bis zu 13 Meter hohe Lichtsegel, um den 4-stöckigen Spa im Bergmassiv mit natürlichem Tageslicht zu fluten. Mit Indoor- und Outdoor-Pools, luxuriösen Behandlungsräumen, Fitness und einer kompletten Saunalandschaft bleiben hier keine Wünsche unerfüllt. Natürlich hat auch dieser Spa eine eigene Lounge, um Gäste beim Wellness-Erlebnis auch kulinarisch zu versorgen. Gerade in diesen besonderen Zeiten, in denen man sich mehr denn je nach der Nähe zu unberührter Natur sehnt und sich gerne um die eigene Gesundheit kümmert, ist das Haus in abgeschiedener Privatsphäre der ideale Rückzugsort, um die freie Zeit zu verbringen.
tschuggen.ch

 

Keine Kommentare vorhanden

Die Kommentarfunktion wurde deaktiviert.