Südtirol erleben

Einmal im Gloriette Guesthouse in Oberbozen auf dem Ritten, auf 1.200 m, angekommen, befindet man sich in einer anderen Welt. Sogleich hält man ein Glas prickelnden Prosecco in der Hand, dazu werden köstliche «Stuzzichini» gereicht und durch die grossen Fenster fällt der Blick auf das grandiose Berg- und Talpanorama.

Das Leben zelebrieren. So wünschen es sich die jungen Gastgeber für ihre Gäste. Julika und Andi geben ihnen Zeit und Raum, entspannt und stilecht zu geniessen. Denn eines wird sofort klar: Der ästhetische Anspruch, den die Hausherren in ihrem charmanten Guesthouse verwirklicht haben, zieht sich vom Rooftop-Spa über die 25 Zimmer und Suiten, die Kamin Lounge & Bar bis in den Garten.

Das Gloriette Guesthouse ist nicht nur aus architektonischer Sicht ein Statement, sondern begeistert auch im Inneren: Detailverliebtheit und Design-Faible machen den Aufenthalt zu einem unvergesslichen Urlaubserlebnis. Erstklassiger Komfort, kleine Aufmerksamkeiten und lässige Accessoires lassen ein leichtlebig-verwöhnendes Flair entstehen. Es ist, als würden Wünsche von den Lippen abgelesen, bevor sie überhaupt entstehen. Mit diesem Gefühl taucht man auch in den Rooftop-Infinity-Pool ein und geniesst dabei einen Ausblick, der an Weite und Schönheit nicht zu übertreffen ist. Für besonderen Gaumenschmaus sorgt Küchenchef Thomas und verwöhnt die Gäste im kleinen aber feinen Ristorantino mit raffinierten Kreationen aus der alpin-mediterranen Landesküche

gloriette-guesthouse.com
Ein Ort, an dem die Gäste das Leben zelebrieren sollen. So beschreiben die Gastgeber das Gloriette Guesthouse.

Neueste Artikel

Sessel und Sofa von der Möbelmesse Mailand

Back to normal — beinahe zumindest. Statt im April traf sich die Design­branche in diesem Jahr erst im Juni. Nicht nur die Temperaturen liessen kaum jemanden kalt: Neben trendigen Neuauflagen und interessanten ­Innovationen entfachte besonders auch das persönliche ­Wiedersehen neues Feuer.

Alles rund um die Spüle

An der Eurocucina – der diesjährigen Möbelmesse – gab es ein Feuerwerk an spannenden Neuheiten und Trends im Küchenbereich zu bestaunen.

Vom Zollhaus zum idyllischen Gästehaus

Im zauberhaften Malcantone liegt ein charmantes Bed & Breakfast. Die Ruhe und die auserlesenen Vintage-­Möbel machen die Vecchia Dogana zur stimmungsvollen Oase.

Weitere Artikel