40 Jahre blau-weisses Karomuster

Das Bett, in dem wir schlafen, bestimmt unsere Schlafqualität und somit auch unsere Lebensqualität. Aus diesem Grund stellt das schwedische Unternehmen hohe Anforderungen an präzises Handwerk. Ein gutes Beispiel dafür sind die Seitennähte: Der Nahtverlauf sowie die Länge der Stiche sind entscheidend für die Stabilität und fürs Zusammenspiel der Schichten aus Rosshaar, Wolle, Baumwolle und Leinen. Eine grosse Verantwortung für ein kleines Stück Garn, sowohl für den Komfort als auch für die Langlebigkeit des Bettes.

Die «Anniversary Edition» ist eine Hommage an das beliebte «Blue Check»-Karomuster. Mit der speziellen Seitennaht in Blau soll das ikonische Muster unterstrichen werden, ohne davon abzulenken. Details in Leder runden das Design ab. Eine Aluminiumplakette hebt die Einzigartigkeit des Jubiläumsbettes hervor.

Seit 1852 strebt Hästens danach, ein Bett zu schaffen, das so perfekt ist, dass es wach macht. Denn die einzige Möglichkeit die Schlafqualität eines Bettes zu beurteilen ist, wie man sich um vier Uhr nachmittags fühlt. Im Jahr 1978 schuf der damalige Inhaber von Hästens, Jack Ryde, das blau-weisse Karomuster «Blue Check», um frischen Wind in die dunkelbraun-orange Farbpalette zu bringen, die in den 70er-Jahren dominierte.

Erhältlich bei PASSION FOR BEDS.

passion-for-beds.com
basel@passion-for-beds.ch

Das blau-weisse Karomuster von HÄSTENS wird 40. Gefeiert wird das unter anderem mit der Lancierung des einzigartigen «Blue Check Anniversary Edition Bett», inklusive kostenlosem Zubehör.

Neueste Artikel

Sessel und Sofa von der Möbelmesse Mailand

Back to normal — beinahe zumindest. Statt im April traf sich die Design­branche in diesem Jahr erst im Juni. Nicht nur die Temperaturen liessen kaum jemanden kalt: Neben trendigen Neuauflagen und interessanten ­Innovationen entfachte besonders auch das persönliche ­Wiedersehen neues Feuer.

Alles rund um die Spüle

An der Eurocucina – der diesjährigen Möbelmesse – gab es ein Feuerwerk an spannenden Neuheiten und Trends im Küchenbereich zu bestaunen.

Vom Zollhaus zum idyllischen Gästehaus

Im zauberhaften Malcantone liegt ein charmantes Bed & Breakfast. Die Ruhe und die auserlesenen Vintage-­Möbel machen die Vecchia Dogana zur stimmungsvollen Oase.

Weitere Artikel