Sonderedition «Paper Collector Lux»

Sonderedition «Paper Collector Lux»

Design mit Vorteil

Das Urmodell des «Paper Collector» wurde bereits 1989 entworfen von Willi Glaeser, einem Mitgründer des Schweizer Brands Wogg.

«Warum Papier zerknüllen, wenn es doch viel einfacher gestapelt und so gesammelt werden kann», fragte sich Glaeser damals, als Recycling noch kein grosses Thema war. Seine Skizze wurde umgesetzt, und das Produkt trat seinen Siegeszug an. Nun ist zum Standardmodell in diversen Ausführungen eine Sonderedition hinzugekommen, der «Paper Collector Lux». Er besteht aus mattem Edelstahl, wird in der Schweiz gefertigt und misst 37 × 27 × 37 cm.

Bestellen Sie das exklusive Leserangebot hier oder telefonisch unter 044 735 80 00.

Das Angebot ist nur in der Schweiz und bis zum 3. Dezember 2019 gültig. Preis inkl. MwSt. und Versandkosten.