Auf Wolke sieben

Bild: Schramm

Die deutsche Bettenmanufaktur Schramm mit Sitz in Winnweiler verbindet traditionelles Handwerk mit hoher Innovationskraft und arbeitet jenseits der gängigen Fertigungsproduktion. Das 1923 gegründete Unternehmen sieht sich dabei einer langfristigen Beständigkeit verpflichtet. Diese zeigt sich insbesondere in den konsequent weiterentwickelten Schlafsystemen des Hauses, das auf stolze 100 Jahre Geschichte zurückblicken kann. Am Standort in Winnweiler werden alle Bettsysteme unter Verwendung hochwertiger, atmungsaktiver und natürlicher Materialien in reiner Handarbeit gefertigt. So wird ein hervorragendes Bettklima der Liegefläche erzielt.

Bild: Schramm

Jedes Bett ein Unikat
Ein ganz besonderes Erlebnis bieten die High-End-Betten der Grand Cru-Linie. Vom ersten bis zum letzten Handgriff benötigen diese rund 100 Meisterstunden. Das Resultat sind Einzelstücke – durch die Ausstattung wird jedes Bett zu einem Unikat. So auch der Entwurf «Nuvola» – zu Deutsch Wolke – von Daniel Debiasi und Federico Sandri. Das Polsterbett zeichnet sich durch elegante und zeitlose Schlichtheit aus. Ein grosses, gefaltetes und kunstvoll verarbeitetes Kissen verwandelt sich in ein üppiges Kopfteil. Weich und anschmiegsam legt sich dieses um den gepolsterten Sockel. Dadurch entsteht ein einladendes, gemütliches Bett.

Abgerundet wird das Wohlfühlpaket durch Luxus-Bettwäsche von Schramm, gefertigt aus edlem Baumwoll-Perkal, hochwertiger Naturfaser oder wertvollem Satin. Edelste Materialien, raffinierte Designs und elegante Farben zeichnen die Bettwäsche-Sets aus und verleihen dem Schlafzimmer eine besondere Note: Eine wohlige Reise auf Wolke sieben ist garantiert.

schramm.com

Neueste Artikel

Die reinste Entspannung

Mit einem stilbewusst ausgestalteten Badezimmer wird der alltägliche Akt der Körperpflege zum formidablen Wellness-Erlebnis.

Komplizen für draussen

Mit dem schönen Wetter kommt der Wunsch, im Freien zu sein.

Weitere Artikel