Stilvoll geniessen

Mit «Grüezi» setzen wir vermehrt Akzente auf Orte, die (noch) nicht auf dem Radar der designaffinen Öffentlichkeit sind. Orte wie Aarau, die man zu kennen glaubt, wenn man mal am Bahnhof war. Aber beim genaueren Hinschauen gibts dennoch Überraschungen.

Früher sorgte das Aarauer Szenelokal «Gossip» an der Rathausgasse 24 für Furore. Unlängst haben die beiden Inhaber der Agentur Denkmal Fabio Mazzara und Remo Deubelbeiss das Lokal übernommen, restauriert und umgebaut. Neu ist nicht nur die stilvolle Einrichtung, sondern auch der Name: Hobo Bar. Letztere hat das Zeug, an die Erfolge vom ehemaligen «Gossip» anzuknüpfen und erneut zum Treffpunkt der Aarauer Szene zu werden. Wir empfehlen wärmstens, hinzufahren und die Drinks auf der Karte
zu probieren – die habens in sich … cin cin!
hobobar.ch

Neueste Artikel

Kunst am Meer

Im Louisiana Museum bei Kopenhagen findet demnächst eine Ausstellung zu den Weltmeeren statt.

Fisch ahoi!

Das Kreativ-Studio MIK befasst sich mit szenografischen Inszenierungen und Farb- und Materialkonzepten im Set- und Interiordesign.

Ausgezeichnet

Die Swiss Design Awards wurden verliehen! Wir stellen einige der prämierten Projekte vor.

Weitere Artikel