Vorhänge

Von transparent bis blickdicht – die neuesten Textilien fürs Zuhause.
Kinnasand
Die «Space Tunes»-Kollektion spielt mit Farben und Strukturen. So z. B. «Off Beat» (links) mit einem geometrischen Dessin in Kontrastfarben. «Netnet» (rechts) interpretiert die klassische Millepoints-Bindung, die sich durch eine wellenartige Struktur auszeichnet, mit schwer entflammbaren Garnen neu.
kinnasand.de

Nya Nordiska
«Lia 2.0» wurde für die Frühjahrskollektion aktualisiert: Dank einer matteren Optik sowie 20 neuen Farben, darunter Puderrosa (im Bild), fügt sich der Stoff mit leichtem Knittereffekt in diverse Einrichtungsstile ein.
nya.com

Rubelli
«Filet» wirkt einfach, aber edel zugleich. Der durchscheinende Vorhang wird aus Baumwolle und Polyester gefertigt und sieht bei genauem Hinschauen antiken Stickereien ähnlich. In drei dezenten Farben erhältlich.
rubelli.com 

Weitere Inspiration finden Sie in derAprilausgabe der Wohnrevue. Hier bestellen.

Neueste Artikel

Søren Henrichsen

Der Schweizer Designer mit dänischen Wurzeln ist im Höhenflug. Sein Erfolgsrezept: skandinavische Einfachheit, Schweizer Präzision und eine Prise Glück. In...

Swissness im Libanon

An der Westflanke des Libanongebirges, inmitten eines alten Pinienwaldes, erbauten MET Architects aus Basel ein Wochenendhaus samt separatem Gästehaus und...

Zu Gast in Antonias lauschiger Welt

Bezüglich Heimat schlagen mehrere Herzen in ihrer Brust. Sie fühlt sich dort zu Hause, wo Natur und Mensch im...

Weitere Artikel