Frischer Wind aus dem hohen Norden

Die Stockholm Furniture  &  Light Fair, die im Februar zum 70. Mal über die Bühne ging, hat sich längst vom Geheimtipp zum Must für Freunde des nordischen Designs gemausert. Erfahren Sie, was wir auf ­unserem entspannten Messebesuch ­entdeckt und wen wir getroffen haben.
Kvadrat
Voluminös und zugleich federleicht wirkte die textile Installation am Stand von Kvadrat. «Maya» bedeutet Illusion auf Hindi und ist der jüngste Entwurf vom Designerduo Doshi Levien. Das Design mit der durchbrochenen Gitterstruktur entstand in Anlehnung an indische Saris, und die Farben sollen ein Gefühl von Leichtigkeit vermitteln, «wie ein zartes Farbspiel im Raum», beschreibt es Nipa Doshi, «fliessend wie der Wind, verhüllend wie Rauch, kühl wie Mondlicht». Die Stoffe bestehen aus strapazierfähigem Trevira CS.
kvadrat.dk

Blå Station
Farbenfroh und flexibel: So präsentierte sich das neue modulare Sitzmöbelprogramm «Bobby». Es ist die Weiterentwicklung der Linie «Bob», die aus schmaleren Elementen besteht. Die Sessel sind mit Magneten versehen, sodass sie einfach und schnell miteinander verbunden werden können. Der Entwurf von Borselius & Bernstrand eignet sich besonders für den Einsatz in kleineren Räumen. Optional sind auch ebenfalls mit Magneten fixierbare Tischchen erhältlich.
blastation.se

 

Neueste Artikel

Design im Doppelpack

Kreative Arbeit ist harte ­Arbeit. Eine stetige ­Auseinandersetzung mit der gestellten Aufgabe ist gefragt. Was liegt da näher, als diese Arbeit gemeinsam zu tun

Quo vadis, Milano?

Zur Jubiläums-Ausgabe der internationalen Möbelschau haben zahlreiche Brands in ­ihren Firmenarchiven ­gestöbert. Das ­Aufleben der Klassiker befeuert die aktuelle Faszination an der Retro-­Ästhetik.

Exquisites Treppenhaus

Sie schaffen Wohnwelten, ­bieten individualisierte Lösungen an und realisieren Gesamtumbauten ganz nach dem Gusto ihrer Kunden. ­Unlängst hat Roomdresser bei einer doppelstöckigen ­Wohnung in Montreux innenarchitektonische Expertise ­bewiesen.

Weitere Artikel