Leuchten

Schlichtes und Ausgefallenes – eine Auswahl der neuesten Modelle internationaler Brands.
Marset
Auf den ersten Blick scheint «Bohemia» aus mundgeblasenem Glas zu sein. Tatsächlich besteht der transluzente, überdimensionale Leuchtenschirm aber aus Polycarbonat. Erhältlich in drei Farben, Durchmesser: 60,3 – 84 cm.
marset.com

Fabbian
Als Inspiration für «Spin-bo» diente die Bewegung eines Kreisels. Eine bronzefarbene Acrylglasscheibe sorgt für einen speziellen Lichteffekt. Zudem wird weisses Licht an die Wand gestreut. Durchmesser: 42 cm.
fabbian.com

Vibia
Verwischt die Grenzen zwischen Lichtquelle und Diffusor: «Halo Wall». Die Grundelemente des Modells sind Leuchtstäbe (Länge: 1 m), die zu grafischen Kompositionen zusammengestellt oder auch einzeln an die Wand montiert werden können. Sie streuen ein diffuses, angenehmes Umgebungslicht.
vibia.com

Weitere Inspiration für die Beleuchtung zu Hause finden Sie in der Aprilausgabe der Wohnrevue. Hier bestellen.

Neueste Artikel

Aus zwei mach eins

Ursprünglich bestand das Attikageschoss des Neubaus in Corseaux aus zwei Wohnungen. Da die Bauherrschaft von der Lage über dem...

Organische Raffinesse

Talsee fertigt individuelle Badeinrichtungen. Die neue Kollektion «Flow» ist in Zusammenarbeit mit dem Designstudio Bernhard Burkard entstanden und setzt...

Neu aufgelegt

Klassisch, zeitlos, unvergänglich: Kürzlich hat das Label Altherr und Altherr Re-Editionen lanciert. Es handelt sich dabei um den Entwurf...

Weitere Artikel