Küchen und Küchengeräte

Sie ist der Ort, an dem Menschen zusammenkommen und verweilen. Und wie beim Essen sind Geschmäcke bei der Gestaltung verschieden. Wir zeigen Ihnen nachfolgend eine Vielfalt an stimmigen Beispielen und Gadgets, die gerade angesagt sind.
Orea
«Orea W» ist ein äusserst praktisches, modulares Rückwandsystem. Der Clou sind 6 mm starke Schienen, die mit Strom versorgt werden. Tablare (u. a. mit integrierten LED-Spots), Gewürzhalter, USB-Docks oder magnetische Elemente – allesamt aus der eigenen Accessoires-Linie – können an der Rückwand frei positioniert werden. Das Schweizer Produkt ist in diversen Ausführungen erhältlich.
orea-kuechen.ch

Strasserthun
Für ein besonderes Projekt setzte Hossmann Küchen die veredelte Oberfläche «Sublidot» des Thuner Unternehmens ein. In die Rückwand aus schwarzem MDF wurden mit Lasertechnologie Muster eingebrannt. Messingfronten von Morath Design.
strasserthun.ch

Weitere Inspiration finden Sie in der Augustausgabe der Wohnrevue. Hier bestellen.

Neueste Artikel

Design im Doppelpack

Kreative Arbeit ist harte ­Arbeit. Eine stetige ­Auseinandersetzung mit der gestellten Aufgabe ist gefragt. Was liegt da näher, als diese Arbeit gemeinsam zu tun

Quo vadis, Milano?

Zur Jubiläums-Ausgabe der internationalen Möbelschau haben zahlreiche Brands in ­ihren Firmenarchiven ­gestöbert. Das ­Aufleben der Klassiker befeuert die aktuelle Faszination an der Retro-­Ästhetik.

Exquisites Treppenhaus

Sie schaffen Wohnwelten, ­bieten individualisierte Lösungen an und realisieren Gesamtumbauten ganz nach dem Gusto ihrer Kunden. ­Unlängst hat Roomdresser bei einer doppelstöckigen ­Wohnung in Montreux innenarchitektonische Expertise ­bewiesen.

Weitere Artikel