Küchen und Küchengeräte

Sie ist der Ort, an dem Menschen zusammenkommen und verweilen. Und wie beim Essen sind Geschmäcke bei der Gestaltung verschieden. Wir zeigen Ihnen nachfolgend eine Vielfalt an stimmigen Beispielen und Gadgets, die gerade angesagt sind.
Orea
«Orea W» ist ein äusserst praktisches, modulares Rückwandsystem. Der Clou sind 6 mm starke Schienen, die mit Strom versorgt werden. Tablare (u. a. mit integrierten LED-Spots), Gewürzhalter, USB-Docks oder magnetische Elemente – allesamt aus der eigenen Accessoires-Linie – können an der Rückwand frei positioniert werden. Das Schweizer Produkt ist in diversen Ausführungen erhältlich.
orea-kuechen.ch

Strasserthun
Für ein besonderes Projekt setzte Hossmann Küchen die veredelte Oberfläche «Sublidot» des Thuner Unternehmens ein. In die Rückwand aus schwarzem MDF wurden mit Lasertechnologie Muster eingebrannt. Messingfronten von Morath Design.
strasserthun.ch

Weitere Inspiration finden Sie in der Augustausgabe der Wohnrevue. Hier bestellen.

Neueste Artikel

Abgelichtet: Baukunst im Fokus

Die neue Ausstellung im Pavillon Le Corbusier in Zürich vereint Architektur und Fotografie

Filigraner Betonbau

Ein Doppelhaus aus Sichtbeton nahe Bern – das Werk des renommierten Architekturbüros Atelier 5.

Tageslicht und Frischluft für besseres Wohlbefinden

Ein gesundes Innenraumklima ist unerlässlich für unser Wohlbefinden. Wie die Faktoren Tageslicht und Frischluft dafür sorgen, dass wir uns drinnen wohl fühlen.

Weitere Artikel