Garten

Ethimo

Minotti

Garten

Loungemöbel

Angesagtes für die Sommermonate: Wir haben für Sie eine Auswahl an Outdoormöbeln zusammengestellt.

Ethimo
Paola Navone interpretierte Formen und Ästhetik ferner Kulturen sowie Landschaften – und erfand diese neu. Daraus resultierte «Rafael»: ein modulares System aus Loungesesseln, Daybeds und Beistelltischen. Die Möbelstücke aus Teakholz, Marmor und Lavastein fügen sich harmonisch in die Umgebung ein. Ein wahrer Hingucker ist jeweils die Rückenlehne der Loungemöbel: Die unterschiedlich grossen Leisten werden aus Teakholz gefertigt und durch grosse Metallklammern zusammengehalten.
ethimo.com

Minotti
Das Sitzprogramm «Tape» ist nun auch für den Aussenbereich erhältlich: «Tape Cord», so heisst die Outdoorkollektion, die von Oki Sato, dem kreativen Kopf des japanischen Designstudios Nendo, gestaltet wurde. Rücken- und Armlehnen sind nicht mehr mit Stoff oder Leder bezogen; dünne Schnüre werden über den metallenen Rahmen gezogen, sodass ein kunstvolles Flechtwerk entsteht.
minotti.com

B & B Italia
Der erste Sofaentwurf von Philippe Starck für das italienische Brand trägt den Namen «Oh, it rains». Dieser erregt zu Recht Aufmerksamkeit, fällt das Möbel doch durch seine ungewöhnliche Form und seine unerwartete Funktion auf. Die überdimensionale Rückenlehne kann auf die Sitzfläche geklappt werden – so bleibt das Sofa, welches mit diversen wasserdichten Stoffen beziehbar ist, auch bei starkem Regen geschützt.
bebitalia.com

Weitere Inspiration für den Garten finden Sie in der Aprilausgabe der Wohnrevue. Hier bestellen.

B&B Italia

Tags:
Keine Kommentare vorhanden

Schreiben sie einen Kommentar