Inspiration

Wie ein Gelato al Limone

Ein Land der Wälder und der Wölfe: Das war einmal. Die überwältigenden Landschaften sind noch immer charakteristisch für die Abruzzen, ein Gebiet in Mittelitalien. Doch mittlerweile macht die Region mit einem reichen kulturellen Angebot von sich reden. Eine Vielzahl von Kunst und Design gibt es zu entdecken.

Stunden im Garten

Der betörende Duft von Zitronenblüten in der Nase, eine frische Brise im Haar und ein idyllischer Blick auf den See: Im Garten der «Villa sul Lago» in Como lässt sich ein heisser Sommertag in vollen Zügen geniessen.

Heisse Tage

Das Berner Studio Mik hat eine visuelle Sommerstimmung kreiert. Dafür haben die drei Gestalterinnen eine sorgfältig konzipierte Auswahl aus ihrem umfassenden Material- und Farbfundus mit ins Studio gebracht.

Design im Dialog

Fabio Hendry unterstützt den Makerspace Plan-B im nigerianischen Lagos und verbindet damit Design, Vermittlung und kulturellen Austausch.

Lichtensteig reloaded

Anfang Jahr gewann die sankt-gallische Gemeinde Lichtensteig den renommierten Wakkerpreis. Gewürdigt wurde damit insbesondere der innovative Umgang mit der historischen Bausubstanz.

Die Welt in voller Blüte

Eine botanische Entdeckungsreise in das geheimnisvolle Blütenreich von Studio Végété. Das Zürcher Designstudio der Floristin und Setdesignerin Aline Joana Rüede erforscht die Schnittmengen von Botanik und Design.

In der Vertikale

Wandbegrünungen werden dank ihrer positiven Eigenschaften immer öfters als Designelemente eingesetzt. Die Pflanzen verbessern die Raumluft und reichern sie mit Sauerstoff an. Wir stellen zwei Firmen vor.

Neue Perspektiven

Beim phytozentrierten Design stehen die Bedürfnisse der Pflanzen im Zentrum. Mit dieser Thematik beschäftigt sich das Kuratoren- und Designduo Laura Drouet und Olivier Lacrouts von Studio Dots.

Fluides Grün

Die Verandawohnung des Architekten Guto Requena und des Wirtschaftswissenschaftlers Hugo Caetano befindet sich mitten in einem Stadtwald in São Paulo und ist mit lokalen Pflanzenarten üppig bepflanzt.

Produkte und Objekte

Die bunten Neuheiten der Designszene. Wir berichten über den Prozess und die Hintergründe der einzigartigen Produkte und Objekte.

Buntes Loft in Berlin

Die Kubischiks träumten lange von einem Loft für sich und ihre drei Töchter. In einem unscheinbaren Gebäude in Berlin-Prenzlauer Berg fanden sie vor einigen Jahren Räumlichkeiten, die ihrem Wohntraum sehr nahe kamen. Als Interior-Designerin kümmerte sich Jana Kubischik selbst um den Umbau und die Neugestaltung des Lofts. So konnte sie ihr ganz eigenes Farbkonzept erarbeiten und umsetzen.

Über die Norm hinaus

Während eines Jahres gibt uns Reto Andri faszinierende Einblicke in seine Sammlung: Wir stellen den leidenschaftlichen Collecteur vor.

Ausgehöhlt und aufgefrischt

Eine Wohnung in einem unscheinbaren Mailänder Stadthaus wurde radikal umgebaut. Mit einer neuen Raumstruktur, mit massgeschneiderten Einbauten und viel Farbe gestaltete das Büro Offstage...

Leuchten

Sie können das Ambiente in einem Raum komplett verändern, sei es wegen der ausdrucksstarken Optik oder wegen raffinierter Funktionen. Eine Auslese der aktuell angesagtesten...

Tische und Stühle

Wer passt zu wem? Welche Kombination wird zum Traumpaar? Die Antwort auf diese Fragen ist nicht einfach, denn es gibt so viele Tische und...

Neuste Artikel

Prächtiger Pomp

Das Innenarchitekturstudio Atelier Zürich hat sich einen Namen mit abundanten, üppigen und farbenfrohen Projekten gemacht.

In Rauch auflösen

Fumo macht die jahrtausendealte Tradition des Räucherns einem breiten Publikum zugänglich.

Mon dieu, c’est beaucoup

Ordinär ist nur das rechteckige Format dieser vier bildgewaltigen Bücher.