Hasta la vista

Hotel Brummell

Ab in den Süden! Das dachten wir, als wir die Reise nach Barcelona buchten. Raus aus dem grauen Alltag, rein ins bunte Treiben der Hauptstadt Kataloniens. Nach einem kurzweiligen Flug und einer 20-minütigen Busfahrt erreichten wir unsere Bleibe, das Hotel Brummell. Das charmante Boutique-Hotel wurde 2015 vom Österreicher Christian Schallert gegründet. Der umtriebige Macher verstand es, seine Faszination für Hotels und Gastfreundschaft auf hohem Niveau auf das ganze Hotel-Team zu übertragen. «Die meisten von uns arbeiten seit der Eröffnung hier», erklärt uns Hoteldirektorin Julia Ruiz beim Rundgang durch das schmucke Gebäude und ergänzt: «Wir sind wie eine kleine Familie.» Das familiäre Ambiente ist allerdings nur das Tüpfelchen auf dem i. Denn abgesehen vom sympathisch-umsichtigen Personal, besticht das Brummell mit einer ganzen Palette von «Features», die den Aufenthalt unvergesslich machen: Der Tag beginnt mit einem reichhaltigen Frühstück und Kaffee in allen erdenklichen Variationen. Im lauschigen Innenhof wird gegessen, später am Tag wandelt sich der Spot zum Restaurant samt stimmungsvoll beleuchteter Bar.

Hotel Brummell

Wer genau hinhört, erkennt das Plätschern des Pools, wenn Hotelgäste eine Etage weiter oben im Terrassen-Pool planschen oder sich von der Sauna im klaren Wasser abkühlen. Im angrenzenden Gebäude befindet sich ein stilvoll eingerichtetes Fitnessstudio, in dem Yoga-Klassen oder HIIT-Stunden besucht werden können – alles inklusive versteht sich. Wer sich vom Trubel der Stadt erholen will, findet in den apart eingerichteten Zimmern Ruhe und einen wunderschönen Ausblick auf den Montjuïc. Die beste Aussicht auf den Hausberg geniesst man von einer der beiden Penthouse-Suiten, die nebst einer grosszügigen Terrasse mit einem privaten Mini-Pool auftrumpfen. Während der Fahrt in den obersten Stock hat man genügend Zeit, die täglich wechselnden Tipps des Brummell-Teams zu lesen, die im Aufzug angebracht sind. Einige Trouvaillen sind zu Fuss erreichbar, andere wiederum mit den vom Hotel zur Verfügung gestellten Fahrrädern. Wahrlich, wir fühlten uns hier wie zu Hause und sind überzeugt: Wir kommen wieder!

hotelbrummell.com

Hotel Brummell

Neueste Artikel

Neu aufgelegt

Klassisch, zeitlos, unvergänglich: Kürzlich hat das Label Altherr und Altherr Re-Editionen lanciert. Es handelt sich dabei um den Entwurf...

«Es gibt gute und schlechte Patina»

Fabio Dubler, wir befinden uns gerade im Lager des Möbelhaus H100, es herrscht geschäftiges Treiben hier. Was passiert gerade? Seit...

Mondän, gemütlich, zeitgemäss

Ein schöner Sitz ist es geworden: Das Hotel Beausite in Zermatt macht seinem Namen wieder alle Ehre. Der charaktervolle...

Weitere Artikel