«Wir stehen für einen ganzheitlichen Gestaltungsansatz»

Konrad Stocker, Sie führen das Fachgeschäft Davinci Interior Design zusammen mit Ihrer Frau Heidi Stocker. Worauf ist Ihr Fachgeschäft spezialisiert?
Wir stehen für einen ganzheitlichen Gestaltungsansatz. In den Projekten und Wohnwelten, die wir kreieren, ist alles bis ins kleinste Detail aufeinander ­abgestimmt.

Wir würden Sie Ihr Zielpublikum definieren?
Unsere Kundschaft legt sehr grossen Wert auf unsere Dienstleistung: die kompetente Beratung und die Gesamtplanung ihrer neuen Einrichtung. Dazu gehören auch hochwertige Material- und Farbkonzepte.

Gibt es News aus dem Hause Davinci Interior Design, die Sie mit unseren Lesern teilen möchten?
In der Tat sind es einige! Letztes Jahr durften wir den Rimadesio-Flagship-Store mit zahlreichen Lösungen für den Wohn- und Schlafbereich eröffnen. Ende September dieses Jahres eröffneten wir das Dada-Küchenstudio. Besonders ansprechend sind die beiden Küchenmodelle «Ratio» und «VVD». Beide wurden vom bekannten Designer Vincent Van Duysen entworfen. «Ratio» besticht durch seine Modularität, besondere Küchenfrontstrukturen und der hochwertige Materialmix mit viel Naturstein und Holz. Bei «VVD» gab es einige Ergänzungen zum ursprünglichen Design, zum Beispiel besondere Falttürenbeschläge mit einer komplexen Konstruktion.

Sie und Ihr Team arbeiten vorzugsweise mit exklusivem italienischen Design. Mit welchen Brands arbeiten Sie besonders eng zusammen und was schätzen Sie an diesen?
Wir arbeiten mit Molteni&C, mit Dada, mit Rimadesio, mit Meridiani und natürlich auch mit Living Divani. Walter Knoll, der Hersteller mit Tradition und Moderne, ist auch immer wieder gefragt – besonders, wenn wir hochwertige Sofas suchen. Im Bereich Schränke arbeiten wir oft mit Porro zusammen und beim Thema Betten sind wir langjährige Partner des deutschen Bettenherstellers Schramm.

Das ganze Interview lesen Sie in der Ausgabe 12-21+01-22 der Wohnrevue. Hier bestellen.

Davinci Interior Design
Meiliplatz 1
6032 Emmen
info@davinci-schweiz.ch
davinci-schweiz.ch

Neueste Artikel

Quo vadis, Milano?

Zur Jubiläums-Ausgabe der internationalen Möbelschau haben zahlreiche Brands in ­ihren Firmenarchiven ­gestöbert. Das ­Aufleben der Klassiker befeuert die aktuelle Faszination an der Retro-­Ästhetik.

Exquisites Treppenhaus

Sie schaffen Wohnwelten, ­bieten individualisierte Lösungen an und realisieren Gesamtumbauten ganz nach dem Gusto ihrer Kunden. ­Unlängst hat Roomdresser bei einer doppelstöckigen ­Wohnung in Montreux innenarchitektonische Expertise ­bewiesen.

Paolo Bestetti von Baxter

Der Norditaliener über die Firmenphilosophie, neue Kollektionen und sein eigenes Zuhause

Weitere Artikel