«Wir produzieren personifizierte, ökologische Möbel»

Nicole Hoch, als Sie 2002 ein kleines Geschäft in Meilen eröffneten, setzten Sie ganz auf den Aussenbereich. Warum?
Für alle Ideen und Entwürfe gehe ich stets von meinen eigenen Bedürfnissen aus – damals gab es einfach nichts Passendes auf dem Markt. Ich wollte bei meinen Gartenmöbeln auch nicht immer die Kissen verstauen. Deshalb investierte ich auch für wetterfeste Kissen viel Zeit und Geld, um etwas Neues anbieten zu können. 

Damals war die Gartenmöblierung noch ein Stiefkind der Einrichtung, heute boomt sie. Wie sehen Sie die Entwicklung in den letzten 20 Jahren?
Durch neue Hightech-Fasern wurde es erst möglich, Stoffe wetterfest, lichtecht und wasserabstossend zu produzieren. Aber Stoffe allein genügen nicht, es braucht auch einen speziellen Schaumstoff, der das Wasser nicht aufsaugt. Dieses Zusammenspiel hat pflegeleichten Komfort möglich gemacht.

Die Spezialität von Livingdreams sind handgefertigte, auf Mass entworfene Möbel und Lounges aus Massivholz. Wie hat sich dieser Bereich entwickelt?
In Zusammenarbeit mit unseren Kunden planen wir das perfekte personifizierte und ökologisch vertretbare Möbel. Wir produzieren auf Bestellung, wodurch keine unnötigen Ressourcen verschwendet werden, und alle Hölzer sind zertifiziert. Zudem fällt der Zwischenhandel weg, weshalb die Produkte konkurrenzfähig sind.

Die Möbel werden in Indonesien gefertigt. Was kennzeichnet die Produktion und wie oft sind Sie selbst dort?
Die intensive Zusammenarbeit hat uns und das Team vor Ort stark zusammengeschweisst. Ich bin rund fünfmal pro Jahr dort, die Reisen fehlen mir schon, schliesslich inspirieren sie mich immer wieder zu vielen Ideen und Designs.

Das ganze Interview lesen Sie in der Ausgabe 02—21 der Wohnrevue. Hier bestellen.

Livingdreams
Dorfstrasse 56
8706 Meilen
meilen@livingdreams.ch
livingdreams.ch

Neueste Artikel

Paolo Bestetti von Baxter

Der Norditaliener über die Firmenphilosophie, neue Kollektionen und sein eigenes Zuhause

Inspiration für die eigene Küche

An der Eurocucina – der diesjährigen Möbelmesse – gab es ein Feuerwerk an spannenden Neuheiten und Trends im Küchenbereich zu bestaunen.

Svizzeri a Milano

Die Milano Design Week ist auch für das Schweizer Designschaffen ein Fixstern. Die heimische Szene hat in diesem Jahr mit zahlreichen Neuheiten, Newcomern und Kollaborationen aufgewartet. Wir zeigen unsere Favoriten.

Weitere Artikel