Schweizer Design in Bestform

Product Design: Maxwell Ashford, Silvio Rebholz, Sebastian Marbacher, Ursula Vogel.

Mitte Juni wurden in Basel die Swiss Design Awards vergeben. Die diesjährigen Gewinnerinnen und Gewinner nahmen die Preise in folgenden Kategorien entgegen: 1. Design Research: Claudia Colombo; 2. Fashion and Textile Design: Danz, Prototypes AG; 3. Media and Interaction Design: Urs Hofer, Linn Spitz; 4. Mediation and Scenography: Futuress, Old Masters; 5. Graphic Design: Hammer, Adeline Mollard, Offshore; 6. Photography: Jeremy Ayer, Anne Morgenstern, Jenny Rova; 7. Product Design: Maxwell Ashford, Silvio Rebholz, Sebastian Marbacher, Ursula Vogel. Die Innen­architektin Verena Huber (Bild unten) wurde mit dem Schweizer Grand Prix Design des Bundesamtes für Kultur (BAK) ausgezeichnet. Die weiteren Bilder zeigen die Siegerprojekte der Kategorie Produktdesign.
swissdesignawards.ch

Innenarchitektin Verena Huber, Bild: Diana Pfamatter

Neueste Artikel

Von der Idee zum Entwurf

Die Innenarchitektur-Studenten der Hochschule Luzern (HSLU) präsentieren ihre ersten Entwürfe im Möbelhaus H100 in Zürich.

Produkte und Objekte

Wenn das Design überzeugt. Wir stellen Ihnen die Hintergründe und Entwicklung eigenständiger Objekte und Produkte vor.

Von Fragen und Antworten

Wie sollte Design gelehrt werden? – eine Frage, welche die Hochschule für Kunst und Design Lausanne stets antreibt. Das Buch «The ECAL Manual of Style» bietet Antworten.

Weitere Artikel