«Jeanine Räber findet für jede Situation die ideale Lösung»

Daniza Comello, durch das Wohn-Center Räber sind wir an den Umbau mit Ihnen als ­Bauherrschaft gelangt. Wie sind Sie zu der Liegenschaft und
somit nach Illhart gekommen?
DC 2016 wurde das Haus, in dem ich wohnte, verkauft. Darauf habe ich mich zusammen mit meinem Partner Matthias Imbach auf die Suche nach einem Haus mit Pferdestall und Umschwung gemacht. Den Kaufvertrag zur Parzelle mit Wohn- sowie Landwirtschaftszone und unverbaubarer Aussicht haben wir dann im Herbst 2020 unterschrieben.

Bilder: Andrea Ellenberger

Matthias Imbach, in welchem Zustand haben Sie das Haus vorgefunden?
MI Zum Zeitpunkt des Kaufes war die Liegenschaft aus dem 19. Jahrhundert nicht bewohnbar. Die Infrastruktur war veraltet und teils nicht mehr funktionstüchtig. Ebenso die Küche, die zudem viel Feuchtigkeit und Stellen mit Schimmel aufwies. Auch war die Decke im Erdgeschoss so tief, dass ich mir jedes Mal den Kopf angestossen habe.

Bilder: Andrea Ellenberger

Wie sahen Ihre Vorstellungen zum Umbaus aus?
DC Am Anfang stand die Diskussion über einen kompletten Abriss des Hauses im Raum. Jedoch wollten wir den Charme des alten Gebäudes bewahren und haben uns somit für den Erhalt des Hauses entschieden. So wollten wir die Grundstruktur, den Innenausbau wie die Heizung so ökologisch wie möglich haben. Die Innenräume sollten mit viel Holz ausgestattet werden, moderne Kontraste mit Elementen der Inneneinrichtung geschaffen und die Innenräume hell gestaltet werden. Zudem wünschten wir offene Räume, und ein Gästezimmer musste rein.

Den ganzen Beitrag lesen Sie in der Ausgabe 07-22 der Wohnrevue. Hier bestellen.

wohncenter-raeber.ch

Neueste Artikel

Sessel und Sofa von der Möbelmesse Mailand

Back to normal — beinahe zumindest. Statt im April traf sich die Design­branche in diesem Jahr erst im Juni. Nicht nur die Temperaturen liessen kaum jemanden kalt: Neben trendigen Neuauflagen und interessanten ­Innovationen entfachte besonders auch das persönliche ­Wiedersehen neues Feuer.

Alles rund um die Spüle

An der Eurocucina – der diesjährigen Möbelmesse – gab es ein Feuerwerk an spannenden Neuheiten und Trends im Küchenbereich zu bestaunen.

Vom Zollhaus zum idyllischen Gästehaus

Im zauberhaften Malcantone liegt ein charmantes Bed & Breakfast. Die Ruhe und die auserlesenen Vintage-­Möbel machen die Vecchia Dogana zur stimmungsvollen Oase.

Weitere Artikel