Da geht ein Licht auf

Innovative Ateliers, akkurat sortierte Concept-Stores sowie ausgefallene Gast- und Kulturstätten: Wir zeigen Ihnen eine Auswahl an Hotspots, die in der Leuchtenstadt Luzern immer wieder von Neuem für Lichtblicke und erhellende Momente im Alltag sorgen.

Bild: Niuform

Dynamisches Designduo
Das Luzerner Designduo Niuform hat sich mit den Holzmöbeln «Niu» einen Namen gemacht. Mittlerweile gestalten Simone Hölzl und Christine Urech auch Einrichtungen und Innenausbauten, für welche sie auch massgefertigte Möbel entwickeln. Ihr Studio dient ihnen nicht nur als Arbeitsplatz, sondern gleich auch als Showroom und Shop: Im Angebot sind neben der eigenen Kollektion auch hochwertige Designprodukte von Partnern.
niuform.ch

Bild: Lichtteam

Gekonnt in Szene gesetzt
Hier wird alles ins beste Licht gerückt: Lichtteam bietet professionelle Lösungen – von der Beratung über die Planung bis hin zur Montage. Das Unternehmen führt eine grosse Auswahl an stilvollen Leuchten im Angebot und bietet Lichtlösungen für den Innen- als auch für den Aussenbereich an. Mit gekonnten Inszenierungen macht es sogar einer zauberhaften Abendstimmung Konkurrenz.
lichtteam.ch

Luzerner Sinfonieorchester

Sinfonische Heimstätte
Im vergangenen Jahr hat das Luzerner Sinfonieorchester seine neue Heimstätte am Kampus Südpol bezogen. In den hochwertig ausgebauten Räumen wird nicht nur auf Konzerte im KKL und in der ganzen Welt geprobt, auch finden hier Kammermusikkonzerte und Veranstaltungen zur Musikvermittlung statt.
sinfonieorchester.ch

 

Neueste Artikel

Tische

Ob funktional, zeitlos und zurückhaltend oder skulpturales Centerpiece: Wir zeigen zeitgenössische Tische.

«Unser höchstes Credo: Alles ist möglich»

Geschäftsleiter Maicol Duca vom Fachgeschäft Aqwa im Gespräch.

Raffinierte Eleganz

Seit 1999 designt Occhio Leuchten: ästhetisch auf den Punkt gebracht, mit funktionaler und technischer Raffinesse. Ein Blick hinter die Kulissen.

Weitere Artikel