Und ewig lockt das Grün

 

 
Trüb für Grün wurde in der Kategorie «Show­garten» für ­seine Gestaltung «Immergrün und kunterbunt» mit einem Giardina-Award in Gold ausgezeichnet.
trueb-ag.ch

Winkler Richard Naturgärten: In der Kategorie «Mastergarden» gehörte das Gestaltungskonzept «Mein Naturgarten»  zu den Preisträgern in Gold.
gartenland.ch

Berger Gartenbau erhielt in der Kategorie «Schaugärten 70–200 m²» einen Giardina-Award in Silber für seinen «Secret Garden».
berger-gartenbau.ch

Mehr über die Siegerprojekte sowie ein Interview mit der Gartenbautechnikerin von Trüb für Grün lesen Sie in der Aprilausgabe der Wohnrevue. Hier bestellen.

 
Im März fand in Zürich zum 21. Mal die Indoor-Garten­messe Giardina statt. Die aufwendigen Begrünungen, mit denen sich die Schweizer Gartengestalter dort präsen­tieren, sind europaweit einzig­artig. Heuer standen die Kreationen unter dem Motto: «Lieblingsplätze im Freien».

Neueste Artikel

Eine neue Tiroler Architekturperle

Der langersehnte Aufenthalt im The Secret in Sölden ist endlich da. Das regnerische Wetter im Ötztal tut unserer Stimmung...

Aus zwei mach eins

Ursprünglich bestand das Attikageschoss des Neubaus in Corseaux aus zwei Wohnungen. Da die Bauherrschaft von der Lage über dem...

Organische Raffinesse

Talsee fertigt individuelle Badeinrichtungen. Die neue Kollektion «Flow» ist in Zusammenarbeit mit dem Designstudio Bernhard Burkard entstanden und setzt...

Weitere Artikel