Perlen aus dem Netz

|

domusag.ch/shop

Perlen aus dem Netz

Onlineshops

Designprodukte kaufen im Lockdown? Kein Problem. Die Schweiz hat eine ganze Fülle von feinen Onlineshops zu bieten, die teilweise oder ausschliesslich Schweizer Produkte anbieten. Stöbern Sie gemütlich vom Sofa aus und entdecken Sie Designleuchten, Gartenstühle, Kupferpfannen und vieles mehr.

Global und lokal
domusag.ch/shop

Das St. Galler Designfachgeschäft Domus bietet Einrichtungsgegenstände von bekannten internationalen Firmen an. Aber auch Schweizer Brands wie Baltensweiler, USM oder Vitra gehören zum Sortiment. Besonders toll finden wir die eigenen Videos «Menschen, Handwerk, Lokal», die Domus produziert und auf seinen sozialen Kanälen streut. So kann man virtuell diverse Manufakturen besuchen und Menschen hinter den Produkten kennenlernen.

designobjekt.ch

Andreas Weber

Zwei auf einen Streich
designobjekt.ch

Der Onlineshop wurde 2017 anlässlich der Messe Neue Räume ins Leben gerufen. Es ist eine Kooperation zwischen renommierten Schweizer Herstellern und dem Fachhandel. Die Firma ist mittlerweile als Aktiengesellschaft organisiert. Verwaltungsratspräsident Andreas Weber (im Bild), Mitinhaber von Mox, hat im folgenden Gespräch die Idee dahinter genauer erläutert.

Andreas, zeigt sich die Corona-Krise in irgendeiner Weise in den Absatzzahlen von Designobjekt.ch?
Eine kurzfristige Zunahme wegen der Krise sehen wir nicht. Ich sehe aber durchaus einen Link zur aktuellen Situation: bei der Haltung vieler Konsumenten, lokale Produzenten und Läden zu unterstützen. Das passt genau zu unserem Konzept.

Was ist denn das Spezielle am Onlineshop?
Wir sind der einzige Onlineshop, der Hersteller und Fachhandel verbindet. Das
bedeutet, dass bei einer Bestellung nicht der ganze Betrag an den Hersteller geht, sondern dass der Fachhändler, der auf Wunsch das Möbel liefert und montiert, etwas verdient und so unterstützt wird.

Keine Kommentare vorhanden

Schreiben sie einen Kommentar