Zeitlos gestaltet, zeitgemäss produziert

Grosse globale Player dominieren die Uhrenindustrie in der Westschweiz. Inmitten dieser Riesen ist ein kleines, feines Label gereift: ID Genève. Die Produkte mit Retrolook sehen nicht nur cool aus, sie werden auch im Sinne der Kreislaufwirtschaft hergestellt. Und zwar so konsequent, dass ID Genève für einen Design Preis Schweiz in der Kategorie «Going Circular Economy» nominiert ist. Für die Uhrengehäuse wird recycelter Stahl aus dem Jura verwendet, die Armbänder sind aus einem neuartigen Biomaterial, für das 80% Abfälle aus der regionalen Weinkellerei verwendet werden. Weiter sind die Uhren so konstruiert, dass ihre Komponenten einfach ausgewechselt oder repariert werden können. Und produziert wird in einer Westschweizer Manufaktur, wo unter anderem der Uhrmacher Cédric (Bild) die Qualität im Blick behält.
idwatch.ch

Neueste Artikel

Kunst am Meer

Im Louisiana Museum bei Kopenhagen findet demnächst eine Ausstellung zu den Weltmeeren statt.

Fisch ahoi!

Das Kreativ-Studio MIK befasst sich mit szenografischen Inszenierungen und Farb- und Materialkonzepten im Set- und Interiordesign.

Weitere Artikel