Diese Tische sind aktuell im Trend

Obwohl diese charakterstarken Objekte ganz gut für sich alleine stehen können, entstehen in raffinierter Kombination wahrliche Traumpaare. Lassen Sie sich von unserer Selektion inspirieren und erstellen Sie Ihre eigenen Kompositionen.

Poltrona Frau

Das Designerpaar Lella und Massimo Vignelli entwarf diesen Tisch 1985. Nun legte das italienische Unternehmen den Entwurf neu auf. «Mesa Due» gibt es in einer runden und einer rechteckigen Version, beide haben eine Tischplatte aus Marmor. Die säulenartigen Beine verleihen dem Möbel seinen skulpturalen Charakter.
poltronafrau.com

Dietiker

Der Tisch «Eco» kann schon fast als Klassiker bezeichnet werden. Er ist seit 2003 auf dem Markt und wurde inhouse beim Hersteller entwickelt. Das Stahlrohruntergestell wird ergänzt mit MDF-Tischplatten, wahlweise mit Linoleum oder furniert.
dietiker.com

Desalto

«Fourmore» ist ein eleganter Auszugstisch mit mittiger Verlängerungsplatte. Der Designer Gordon Guillaumier hat ihn so konstruiert, dass er in geschlossenem Zustand (Bild) wie auch in verlängerter Version eine gute Figur macht. Top: Schwarzes Eichenfurnier.
desalto.it

Bretz

Das raffiniert gestaltete Untergestell ist ganz klar der Blickfang von «Ohlinda». Die Metallbeine werden mit goldfarbenem Kirchenfensterlack bemalt. Mit Tischplatte «White Stone» oder «Burnt Oak» kombinierbar.
bretz.de

Neueste Artikel

Von der Idee zum Entwurf

Die Innenarchitektur-Studenten der Hochschule Luzern (HSLU) präsentieren ihre ersten Entwürfe im Möbelhaus H100 in Zürich.

Produkte und Objekte

Wenn das Design überzeugt. Wir stellen Ihnen die Hintergründe und Entwicklung eigenständiger Objekte und Produkte vor.

Von Fragen und Antworten

Wie sollte Design gelehrt werden? – eine Frage, welche die Hochschule für Kunst und Design Lausanne stets antreibt. Das Buch «The ECAL Manual of Style» bietet Antworten.

Weitere Artikel