Schweizer Design neu gedacht

Rey-Möbel neu aufgelegt
Dietiker lässt in Kollaboration mit Hay die ikonische Möbelkollektion des Schweizer Architekten und Designer Bruno Rey neu aufleben. Mette Hay entdeckte den Klassiker 2017 in New York und regte die Zusammenarbeit mit dem Schweizer Traditionsunternehmen an. Während der «Rey»-Stuhl bereits vergangenen September in Kopenhagen präsentiert wurde, erfolgte Anfang April die Lancierung der gesamten Kollektion. Stuhl, Hocker, Barhocker und Tisch sind mit leichten Anpassungen in den verspielten Farbtönen des nordischen Designbrands erhältlich.
dietiker.ch, hay.com

Formal reduzierte Betten
Christian Tanner von der ­Basler ­Mobiliarwerkstatt fertigt ­durchdachte Unikate in höchster Verarbeitungsqualität. Das Herzstück seiner feinen Kollektion sind Betten, wie etwa das Modell «Stilo». Dieses präsentiert sich mit einem schlichten Massivholzrahmen aus geräucherter Eiche, das an jeder Ecke von einem schlanken, prägnant geformten Fuss getragen wird. Das leichtfüssige Bett macht sich auch in kleineren Räumen besonders gut.
mobiliarwerkstatt.ch

Neueste Artikel

Produkte und Objekte

Wenn das Design überzeugt. Wir stellen Ihnen die Hintergründe und Entwicklung eigenständiger Objekte und Produkte vor.

Von Fragen und Antworten

Wie sollte Design gelehrt werden? – eine Frage, welche die Hochschule für Kunst und Design Lausanne stets antreibt. Das Buch «The ECAL Manual of Style» bietet Antworten.

Auszeit im schicken Kleinod

Im Boutique-Hotel Mammertsberg im thurgauischen Freidorf weht ein frischer Wind. Die neuen Pächter, Spitzenkoch Silvio Germann und sein Mentor Andreas Caminada, haben dem Haus ein neues Erscheinungsbild verpasst.

Weitere Artikel