Neue Symmetrie

Fritz Jakob

Der Zürcher Produktdesigner Fritz Jakob Gräber hat den asymmetrischen «Inn Chair» während seines Studiums an der Ecal entwickelt und diesen seither in Zusammenarbeit mit Girsberger zur Produktionsreife gebracht. Nun wird auch eine symmetrische und stapelbare Ausführung des formschönen Sitzmöbels lanciert. Der Stuhl kann auf Anfrage über den Designer oder direkt bei Girsberger bestellt werden.
fritzjakob.ch, girsberger.ch

Neueste Artikel

Von der Idee zum Entwurf

Die Innenarchitektur-Studenten der Hochschule Luzern (HSLU) präsentieren ihre ersten Entwürfe im Möbelhaus H100 in Zürich.

Produkte und Objekte

Wenn das Design überzeugt. Wir stellen Ihnen die Hintergründe und Entwicklung eigenständiger Objekte und Produkte vor.

Von Fragen und Antworten

Wie sollte Design gelehrt werden? – eine Frage, welche die Hochschule für Kunst und Design Lausanne stets antreibt. Das Buch «The ECAL Manual of Style» bietet Antworten.

Weitere Artikel