Funktional ästhetisch

Wenn drei Powerfrauen mit klaren Visionen aufeinandertreffen, kann nur etwas Tolles entstehen – wie in diesem Beispiel.

Die Geschäftsführerinnen von Bolon, Marie und Annica Eklund (links und rechts im Bild), präsentierten uns in einem familiären Ambiente ihre neueste Kollektion in Zusammenarbeit mit Patricia Urquiola (Mitte). Die spanische Architektin und Designerin sah eine gewisse Ähnlichkeit zwischen der Webtechnik des schwedischen Familienunternehmens und den traditionellen japanischen Sashiko-Stickereien, von denen die Struktur des Bodenbelags inspiriert wurde. «Bolon by Patricia Urquiola» hat einen 3D-Look, was für eine besondere Tiefenwirkung und Ästhetik sorgt, sowie eine neue Farbpalette in abgedämpften Tönen. Auf weitere Kollaborationen von diesem Trio freuen wir uns bereits jetzt …
bolon.com, patriciaurquiola.com

Neueste Artikel

Sessel und Sofa von der Möbelmesse Mailand

Back to normal — beinahe zumindest. Statt im April traf sich die Design­branche in diesem Jahr erst im Juni. Nicht nur die Temperaturen liessen kaum jemanden kalt: Neben trendigen Neuauflagen und interessanten ­Innovationen entfachte besonders auch das persönliche ­Wiedersehen neues Feuer.

Alles rund um die Spüle

An der Eurocucina – der diesjährigen Möbelmesse – gab es ein Feuerwerk an spannenden Neuheiten und Trends im Küchenbereich zu bestaunen.

Vom Zollhaus zum idyllischen Gästehaus

Im zauberhaften Malcantone liegt ein charmantes Bed & Breakfast. Die Ruhe und die auserlesenen Vintage-­Möbel machen die Vecchia Dogana zur stimmungsvollen Oase.

Weitere Artikel