Naturstein par excellence

Salvatori

Der britische Architekt John ­Pawson entwarf die Couchtischserie ­«Omphalos». Dabei wurde er von der gleichnamigen Sage geleitet, in der ein Meteor vom Himmel fiel. Die Kollektion von runden und eckigen Couchtischen ist in Bianco Carrara sowie Crema ­d’Orcia-Marmor erhältlich.
salvatoriofficial.com

Bufalini

«Trilite» stammt aus der Feder des Industriedesigners Paolo Ulian. Der Waschtisch ist in drei konkave ­Marmorplatten unterteilt und weist eine skulpturale und puristische ­Erscheinung auf. Vorgestellt wurde die neue Kollektion am Fuorisalone in Milano und beinhaltet zudem eine Bank mit gleicher Formgebung.
bufalini.com

Antonio Lupi

Das Konzept bestand darin, dem massiven Material ­Dynamik zu verleihen. Das freistehende ­Waschbecken scheint in Bewegung zu sein. «Vortice» – was so viel heisst wie Wirbel – wurde aus einem ­einzigen Marmorblock gefertigt und ist in 16 Schichten mit unterschiedlichen ­Dimensionen unterteilt.
antoniolupi.it

Neueste Artikel

Aus zwei mach eins

Ursprünglich bestand das Attikageschoss des Neubaus in Corseaux aus zwei Wohnungen. Da die Bauherrschaft von der Lage über dem...

Organische Raffinesse

Talsee fertigt individuelle Badeinrichtungen. Die neue Kollektion «Flow» ist in Zusammenarbeit mit dem Designstudio Bernhard Burkard entstanden und setzt...

Neu aufgelegt

Klassisch, zeitlos, unvergänglich: Kürzlich hat das Label Altherr und Altherr Re-Editionen lanciert. Es handelt sich dabei um den Entwurf...

Weitere Artikel