Die schönsten Hängeleuchten

Ästhetische Hängeleuchten können das Ambiente in einem Raum komplett verändern, sei es wegen der ausdrucksstarken Optik oder wegen raffinierter Funktionen. Eine Auslese der aktuell angesagten Modelle.

Brokis

«Awa» stammt aus der Feder der japanischen Designerin Fumie Shibata. Formell soll das Modell an eine mit Luft gefüllte Kugel erinnern, wobei der in der Glasstruktur integrierte Metallzylinder die Luft im Inneren der Kugel behalten soll. Erhältlich in drei Grössen und drei Glasfarben.
brokis.cz

Foscarini

Mit dem neuen System «Mix & Match» können Leuchten individuell gestaltet werden. Zur Auswahl stehen diverse Diffusoren, Typen (Wand-, Boden oder Deckenmodell) und Farben. Konfiguriert werden kann z. B. «Gem», hier mit anthrazitfarbener Halterung als Hängeleuchte.
foscarini.com

Marset

Auf den ersten Blick scheint «Bohemia» aus mundgeblasenem Glas zu sein. Tatsächlich besteht der transluzente, überdimensionale Leuchtenschirm aber aus Polycarbonat. Erhältlich in drei Farben, Durchmesser: 60,3 – 84 cm.
marset.com

Occhio

2019 feierte der deutsche Leuchtenhersteller sein 20-Jahr-Jubiläum. Ein grosser Meilenstein in seiner Geschichte war die Lancierung der Leuchtenserie «Mito». Die Modelle vereinen hochwertige Ästhetik und innovative Technologie, so verfügen sie u. a. über eine Gestensteuerung.
occhio.de

Neueste Artikel

Von der Idee zum Entwurf

Die Innenarchitektur-Studenten der Hochschule Luzern (HSLU) präsentieren ihre ersten Entwürfe im Möbelhaus H100 in Zürich.

Produkte und Objekte

Wenn das Design überzeugt. Wir stellen Ihnen die Hintergründe und Entwicklung eigenständiger Objekte und Produkte vor.

Von Fragen und Antworten

Wie sollte Design gelehrt werden? – eine Frage, welche die Hochschule für Kunst und Design Lausanne stets antreibt. Das Buch «The ECAL Manual of Style» bietet Antworten.

Weitere Artikel