Wir haben das komplette Fertigungs-­Know-how in einer Manufaktur

Engelbert Weis, Sie sind seit 1995 Geschäftsleiter von Elbau Küchen. Wie hat sich die Küche im Allgemeinen seither verändert?
Die grösste Veränderung ist, dass die Küche heute nicht mehr in einem ­geschlossenen Raum, sondern mitten im Wohnzimmer steht. Auch die Auswahl an Materialvielfalt ist stark gestiegen. Beschläge und Auszüge sind komfortabler geworden. Maschinen wie Geschirrspüler und Dampfgarer gehören heute zur Standardeinrichtung. Zudem sind Induktionskoch­felder mit integriertem Dampfabzug in den letzten drei Jahren stark aufgekommen.

Was unterscheidet eine Küche von Elbau von anderen Küchen auf dem Schweizer Markt?
Es sind vor allem die Details in der ­Planung, Ausführung und Verarbeitung, die den Unterschied ausmachen. Elbau hat gegenüber vielen Marktbegleitern den Vorteil, das komplette Fertigungs-Know-how in einer Manufaktur zu haben. Wir entwerfen nicht nur Küchen, sondern auch das dazu passende Sideboard sowie Schränke für Eingangsbereich, Wohn-, Bad- und Ankleidezimmer. So entsteht eine schöne Wohnharmonie.

Gibt es dieses Jahr Neuigkeiten von Elbau Küchen, die Sie uns ­verraten können?
Im Mai findet nach zweijähriger ­Coronapause unser traditioneller ­Elbau-Partner-Tag statt, an dem wir unseren Kunden die Produktneuheiten und Trends vorstellen werden.

Was gefällt Ihnen besonders an Ihrem Posten?
Es ist die Vielseitigkeit im Zusammenhang mit unseren Kunden, Mitarbeitern sowie Lieferanten, die es ausmacht. Auch die Weiterentwicklung unserer Produkte sowie Fertigungstechnologien sind spannend. Da kommt keine Langeweile auf.

Wie bleiben Sie beruflich auf dem Laufenden? Haben Sie ­Inspirationsquellen?
In den letzten zwei Jahren war dies nicht so einfach, denn Inspiration finde ich überwiegend auf Messen oder während Besuchen bei unseren Lieferanten. Dort bekommen wir beispielsweise neue Beschläge zu Gesicht oder werden bereits bei Neuentwicklungen miteinbezogen. So können wir schon früh neue Möbel entwickeln und sind deshalb vom Produktesortiment immer ganz vorne dabei.

Das ganze Interview lesen Sie in der Ausgabe 04-22 der Wohnrevue. Hier bestellen.

Elbau Küchen AG
Rälimoosstrasse 1
9055 Bühler

elbau.ch

Neueste Artikel

Sessel und Sofa von der Möbelmesse Mailand

Back to normal — beinahe zumindest. Statt im April traf sich die Design­branche in diesem Jahr erst im Juni. Nicht nur die Temperaturen liessen kaum jemanden kalt: Neben trendigen Neuauflagen und interessanten ­Innovationen entfachte besonders auch das persönliche ­Wiedersehen neues Feuer.

Alles rund um die Spüle

An der Eurocucina – der diesjährigen Möbelmesse – gab es ein Feuerwerk an spannenden Neuheiten und Trends im Küchenbereich zu bestaunen.

Vom Zollhaus zum idyllischen Gästehaus

Im zauberhaften Malcantone liegt ein charmantes Bed & Breakfast. Die Ruhe und die auserlesenen Vintage-­Möbel machen die Vecchia Dogana zur stimmungsvollen Oase.

Weitere Artikel