Fünf bequeme Stühle fürs Homeoffice

Wohn- und Arbeitswelten verschmelzen zusehends. Wir zeigen produktive Helfer für zu Hause, wohnliche Büromöbel und clevere Lösungen für das Neue Arbeiten.

Offecct

«Phoenix» von Offecct (Design: Luca Nichetto). Der Stuhl wurde so gestaltet, dass er vielseitig angepasst werden kann. Ein Aluminiumrahmen hält die recycelbaren Polsterelemente und die wechselbaren Fussgestelle zusammen und ermöglicht unzählige Konfigurationen.
offecct.com

Vitra

«Physix» von Vitra. Die Sitzschale besteht aus einem Textil, das zwischen zwei Holmen aufgespannt wird und bietet so ein dynamisches Sitzerlebnis.
vitra.com

Girsberger

«G125» von Girsberger ist ein wohnlicher Holzdrehstuhl, der an die Pianostühle erinnert, mit denen sich Girsberger als Stuhlspezialist einst einen Namen machte.
girsberger.com

Walter Knoll

«Sheru» von Walter Knoll schafft eine Balance zwischen Arbeiten und Wohnen. Dank versteckter Öffnungen ist die Sitzschale atmungsaktiv und bietet ein angenehm federndes Sitzgefühl.
walterknoll.de

Wilkhahn

«Occo SC 221/42» von Wilkhahn. Die Sitzschale mit markanter Aussparung im Rücken sorgt dank unterschiedlicher Materialstärken für einen hohen Sitzkomfort.
wilkhahn.ch

Neueste Artikel

Über alle Grenzen

Über die Stadtgrenzen hinaus haben wir die eindrucksvollsten, immersivsten Installationen und Szenografien des Fuorisalone für Sie aufgespürt.

Das Gestern im Heute

Anlässlich der Milano Design Week erhielten wir Einblick in die Wohnung des Architekten und Designers Luigi Morandi und seiner Familie.

06-24 | Arrivederci Milano!

Die Designwelt war während der alljährlichen Milano Design Week im wahrsten Sinne des Wortes aus dem Häuschen – wie wir auch! In dieser Ausgabe lassen wir diese inspirierende Designwoche Revue passieren.

Weitere Artikel