Bürotische für zu Hause

Poliform

Das filigrane Untergestell aus Flachstahl verleiht dem Schreibtisch «Mathieu» eine schlanke Silhouette. Die lederbezogene Tischfläche mit Kantenverkleidung aus Massivholz verbirgt eine Unterbauschublade mit grosszügigem Stauraum.
poliform.it

Wogg

Der Arbeitstisch «Wogg 61» eignet sich ideal fürs Homeoffice. Designer Christophe Marchand hat die Tischplatte mit Fächern und Einschubboxen ausgestattet. Damit ist der Arbeitsplatz im Nu aufgeräumt.
wogg.ch

Team 7

Das Möbelprogramm «Filigno» umfasst unter anderem einen Sekretär, der einen voll ausgestatteten Arbeitsplatz bietet. Unter der ausziehbaren Platte finden sich optional Anschlüsse für das Laden der Arbeitsgeräte.
team7.at

Mobimex

Viel Beinfreiheit und Platz für gemeinsames Arbeiten oder gemütliches Beisammensein bietet der Tisch «Cuhl» von Designerin Cornelia Uhl. Das Massivmöbel mit Stahlfuss ist in verschiedenen Hölzern und Farben erhältlich.
mobimex.ch

Neueste Artikel

Ein Haus, mehrere Gebäude

Der Stadtökonom und Immobilienentwickler Glenn Lamont hat sich in einem Vorort von Melbourne ein Zuhause ganz nach seinen Vorstellungen gebaut, ohne Verputz und Farbe. Dafür mit viel Stahl, Sperrholz und rezyklierten Materialien.

«Wir tragen die Charakteristik des Ortes von aussen nach innen»

Das Landschaftsarchitekturbüro Enea betreibt mitten in Zürich den «Outside In»-Store, zu dem auch ein Interior-Design-Studio gehört. Benjamin Sennhauser ist dort als Projekt- und Teamleiter Innenarchitektur tätig. Im Interview berichtet er über den Planungsablauf, den Umgang mit Kundenwünschen und über die beruflichen Herausforderungen.

Produkte und Objekte

Einzigartig, individuell und Vielschichtig - wir präsentieren die neusten Trends der Schweizer Designszene.

Weitere Artikel