Schlicht, klassisch, modern: angesagte Designteppiche

Klassische Dessins, sanfte Farbmuster oder schlichte Uni-Ausführungen: eine Auswahl an aktuellen Designteppichen.

Nanimarquina

Für die Kreation von «Capas» (in fünf Farben verfügbar) entwickelte das spanische Unternehmen gemeinsam mit dem deutschen Designer Mathias Hahn eine neue Webart. Dank dieser Technik entsteht eine besondere Farbtiefe.
nanimarquina.com

Zollanvari

Die «Isfahan»-Kollektion wurde ursprünglich in Zusammenarbeit mit dem Mailänder Studio Sofar Sonear kreiert. Ziel war es, moderne Muster zu entwerfen, die an ­klassische Teppichdessins erinnern. Eine der neuesten Kreationen aus Seide und Hochlandwolle, «Abrashed Floral Cartouches», spielt mit modernen Farben und floralen Motiven.
zollanvari.com

Object Carpet

«Pebble Beach» – auf Deutsch Kiesstrand – ist eines der drei Dessins der Kollektion «Web Art». Hergestellt wird es aus Econyl, einem aus Nylonresten gefertigten Garn. Somit ist der Belag nicht nur strapazierfähig, sondern auch umweltfreundlich. Erhältlich in sieben Farben, hier abgebildet in «Cool Grey».
object-carpet.com

Tisca

Die Kombination von schimmernden Sisalfasern und Baumwolle verleiht «Sinabe Uni» eine besondere Optik. Der handgewebte Teppich ist beidseitig verwendbar und in diversen Grössen erhältlich.
tiscatiara.com

Stepevi

Das Modell «Stellar» aus der «Moonlight»-Kollektion gibt es auch in einer hellen Ausführung. Grösse und Form aller Teppiche der Kollektion können ­individuell bestimmt werden.
stepevi.com

Neueste Artikel

Abgelichtet: Baukunst im Fokus

Die neue Ausstellung im Pavillon Le Corbusier in Zürich vereint Architektur und Fotografie

Filigraner Betonbau

Ein Doppelhaus aus Sichtbeton nahe Bern – das Werk des renommierten Architekturbüros Atelier 5.

Tageslicht und Frischluft für besseres Wohlbefinden

Ein gesundes Innenraumklima ist unerlässlich für unser Wohlbefinden. Wie die Faktoren Tageslicht und Frischluft dafür sorgen, dass wir uns drinnen wohl fühlen.

Weitere Artikel