Kunst und Kramis

Der St. Galler Grafiker und Illustrator Dominik Rüegg übersetzt Landschaften in grafische Formen und Layouts und adaptiert diese auf Produkte wie Skateboards, Pullover oder Badetücher. Auch Keramikplatten und ganze Hausfassaden wurden von Rüegg, der unter dem Künstlernamen Drü Egg bekannt ist, mit seinen Sujets bespielt. Unlängst kooperierte er mit der Schweizer Teppichmanufaktur Kramis, die in Altbüron hochwertige handgetuftete Teppiche auf Mass fertigt. Zur Herstellung ihrer Produkte verwendet Kramis nur natürliche Fasern in höchster Qualität wie Leinen, Schurwolle oder Seide. Mit der Zusammenarbeit mit dem jungen Künstler geht Kramis neue Wege, um den Wandteppich wieder aufleben zu lassen. Wir finden, das ist perfekt gelungen, und empfehlen, der Manufaktur einen Besuch abzustatten und weitere Produkte des Familienbetriebs zu entdecken. Weitere Infos zur Manufaktur und zu Dominik Rüegg unter:
kramis-teppich.ch, drue-egg.com

Neueste Artikel

Ehrlich und edel

Wo sich Fuchs und Hase Gute Nacht sagen, hat eine junge Familie ein Wohnhaus gebaut: eine schlichte, rohe ­Betonkonstruktion...

Das Schlafzimmer gemütlich gestalten: Diese Fehler solltest du vermeiden

Das Schlafzimmer ist unser Rückzugsort, an dem wir entspannen möchten. Deshalb ist es wichtig, dieses gemütlich und ästhetisch zu...

Auf was man beim Kinderbett achten muss

Das Kinderbett ist das wichtigste Möbel im Kinderzimmer. Ein erholsamer Schlaf ist für Kind und Eltern gleich wichtig. Hier...

Weitere Artikel