Clever eingeordnet

Egal ob Wohnzimmer, Flur oder Schlafzimmer, unzählige Objekte und Kleinigkeiten benötigen Stauraum. Die hier vorgestellten Möbel sind anpassungsfähig und modular, wodurch sich für jede Raumsituation eine passende Lösung findet.

Bild: Montana

Montana
Die Kollektion «Wardrobe» ist ein modulares Schranksystem. Die fünf Basiseinheiten können individuell multipliziert und kombiniert werden. Für die weitere gestalterische Freiheit kann aus 40 verschiedenen Lackfarben ausgesucht werden. Der Schrank ist mit einem Sockel, Beinen, Rollen oder einer Wandhalterung erhältlich.
montanafurniture.com

Bild: R+S Schreinerei

R+S Schreinerei
Die Firma entwarf für das Innenausbauprojekt der Gautschi Storrer Architekten AG und der Mach Architektur GmbH einen Schrank mit Lamellen aus massivem Eichenholz. Die im Dachgeschoss eingebettete Ankleide wurde entsprechend der Raumsituation designt.
rs-schreinerei.ch

Bild: Garde Hvalsøe

Garde Hvalsøe
«Pilaster» ist ein neues modulares Möbelsystem mit keilverzinkten Schubladen und vertikalen Stützen. Das Holzmöbel ist entweder als freistehende oder wandmontierte Einheit erhältlich.
gardehvalsoe.dk

Bild: Porro

Porro
Das modulare Möbel-«System» kommt sowohl als Vitrine als auch als Bücherregal zum Einsatz. Piero Lissoni entwickelte den Entwurf so, dass der sich individuell auf die Bedürfnisse der Nutzerinnen und Nutzer und die Raumsituation anpassen lässt.
porro.com

Den ganzen Beitrag lesen Sie in der Ausgabe 12-22 / 01-23 der Wohnrevue.

Neueste Artikel

Filigraner Betonbau

Ein Doppelhaus aus Sichtbeton nahe Bern – das Werk des renommierten Architekturbüros Atelier 5.

Tageslicht und Frischluft für besseres Wohlbefinden

Ein gesundes Innenraumklima ist unerlässlich für unser Wohlbefinden. Wie die Faktoren Tageslicht und Frischluft dafür sorgen, dass wir uns drinnen wohl fühlen.

Beton auf Papier

Brutalismus - Die vorgestellten Bücher bieten vielfältige Einblicke in den Baustil der Moderne.

Weitere Artikel