So elegant können Cheminées sein

Frei stehend, in die Wand integriert, hängend… Dank hochwertiger Gestaltung werden Cheminées immer mehr zu ästhetischen Eyecatcher daheim.

MCZ

Paola Navone verliess die ausgetretenen Pfade: Die bekannte italienische Designerin entwarf erstmals eine Kaminverkleidung. «Sahara» – in Weiss (Bild) oder Grau erhältlich – besteht aus Zellige, den handgemachten Tonfliesen aus Marokko. Sie werden im Ofen gebrannt und mit einer schimmernden Glasur überzogen. Kombinierbar mit Heizkamin «Vivo 90 Wood» oder mit Pellet-Holzsystem.
mcz.it

Attika

«Pilar» steht im Spanischen unter anderem für Säule und Pfeiler. 190 cm misst der ebenso benannte Kaminofen. Im Feuerraum finden auch grosse Holzscheite Platz. Neben der manuellen Bedienung mit Luftschieber gibt es zwei weitere Möglichkeiten: «Clever Air» und «Electronic Air». Die Steuerungen übernehmen das Regulieren der Luftzufuhr und versorgen das Feuer in jeder Brennphase automatisch mit dem richtigen Luftgemisch. Farben, Türgriffe und Deckplatten des Kaminofens sind frei wählbar.
attika.ch

Wirth & Schmid

Das hängende Cheminée «Gyrofocus» wurde 1968 entworfen und ist ein Klassiker. Es gehört zu den ersten frei hängenden und um 360° drehbaren Kaminen und ist in diversen Museen auf der ganzen Welt zu sehen.
wirth-schmid.ch

Wodtke

Den Primärofen «Soleo.nrg» gibt es wahlweise in den Fronten Stahlblech schwarz oder Keramik in den Farben Anthrazit und Weiss. Es gibt zwei Versionen des Modells: eine mit horizontalem Rauchrohranschluss und eine mit integriertem vertikalem Abgassystem. Letzteres ermöglicht, dass der Ofen nah an die Wand gestellt und auf aufwändige Rohrführungen verzichtet werden kann.
wodtke.com

Neueste Artikel

Über alle Grenzen

Über die Stadtgrenzen hinaus haben wir die eindrucksvollsten, immersivsten Installationen und Szenografien des Fuorisalone für Sie aufgespürt.

Das Gestern im Heute

Anlässlich der Milano Design Week erhielten wir Einblick in die Wohnung des Architekten und Designers Luigi Morandi und seiner Familie.

06-24 | Arrivederci Milano!

Die Designwelt war während der alljährlichen Milano Design Week im wahrsten Sinne des Wortes aus dem Häuschen – wie wir auch! In dieser Ausgabe lassen wir diese inspirierende Designwoche Revue passieren.

Weitere Artikel