Diese Farbe macht sich im Schlafzimmer besonders gut

Mut zur Farbe: Blau in unterschiedlichen Nuancen macht sich im Schlafzimmer besonders gut – sei es als Bettpolster, Bettwäsche oder Wandfarbe.

Gervasoni

Das Polsterbett «Molton» kann mit Stoff oder Leder bezogen werden. Die Füsse sind aus Massivholz und in den Ausführungen Nussbaum natur, Schwarz, Weiss oder Grau erhältlich. Auch ohne Kopfteil lieferbar. Design: Paola Navone.
gervasoni1882.it

Treca

Maison Sarah Lavoine ist ein französisches Label für Accessoires und Möbel. Gemeinsam mit diesem Brand lancierte die Pariser Bettenfirma 2020 eine exklusive Kollektion. «Sarah» umfasst ein Boxspringbett sowie passende Nachttischchen.
treca.com

Riposa

Der Sockel «Cube» sorgt beim Boxspringbett «Aurora» für Schwebeoptik. Als Basis des Unterbetts dient ein stabiler Holzaufbau. Das Kopfteil mit Zierknöpfen, gefertigt im eigenen Polsteratelier, rundet das Design ab.
riposa.ch

Möller Design

«Paisley» ist eine Matratzenlinie mit unterschiedlichen Komfort- und Ausführungsversionen. Passend dazu gibts massgeschneiderte Lattenroste sowie Untermatratzen für einen optimalen Schlafkomfort.
moeller-design.de

Bico

«Simplon» lässt sich individuell zusammenstellen. Zur Wahl stehen Headboards mit diversen Nähten (im Bild: «Stich»), unterschiedliche Bezugsstoffe, etwa von Tisca oder Swisswool, Unterbauten (von schlanken bis hohen Boxen), Füsse, Matratzen sowie Topper.
bico.ch

Neueste Artikel

Paolo Bestetti von Baxter

Der Norditaliener über die Firmenphilosophie, neue Kollektionen und sein eigenes Zuhause

Inspiration für die eigene Küche

An der Eurocucina – der diesjährigen Möbelmesse – gab es ein Feuerwerk an spannenden Neuheiten und Trends im Küchenbereich zu bestaunen.

Svizzeri a Milano

Die Milano Design Week ist auch für das Schweizer Designschaffen ein Fixstern. Die heimische Szene hat in diesem Jahr mit zahlreichen Neuheiten, Newcomern und Kollaborationen aufgewartet. Wir zeigen unsere Favoriten.

Weitere Artikel