Schaulauf der Objekte

Von einladenden Formen über kunstvolle Lichtquellen zu erfrischenden Farbpaletten – wir stellen eine Auswahl an überraschenden und innovativen Objekten aus der italienischen Designmetropole vor.

Bild: Desalto

Desalto
Die beiden unterschiedlich dimensionierten Bänke sind Teil der «Softer than Steel»-Familie. Die Sitzfläche aus Metallblech verfügt über eine gebogene Rückenlehne. In Mailand präsentierten sich die skulpturalen Objekte in einem markanten Blauton.
desalto.it

Bild: Catellani & Smith

Catellani & Smith
Das Wort «Ensō» stammt aus der japanischen Kalligrafie und steht für einen in seiner Unvollkommenheit perfekten Kreis. Für die gleichnamige Kollektion übersetzte Enzo Catellani die Bewegung des Pinsels in die Dreidimensionalität. Die blaue kreisförmige Skulptur wird handbemalt und steht auf einem Messingsockel.
catellanismith.com

Bild: David Trubridge

David Trubridge
Skizzen vom Lichtspiel der Wasserwellen galten als Inspiration für das Design der «Ebb»-Familie. Die Kollektion aus vier Leuchten besteht aus finnischem Birkensperrholz. Um die Auswirkungen des Versands zu reduzieren, werden die Pendelleuchten als Bausatz verschickt.
davidtrubridge.com

Bild: Artemide

Artemide
«La Linea» ist ein biegsamer Lichtschlauch, der sich individuell und flexibel im Raum anbringen lässt. Die Lichtquelle kann sowohl für den Innen- als auch Aussenbereich verwendet werden. Erhältlich sind sie in den Längen zweieinhalb und fünf Meter.
artemide.com

Bild: Wittmann

Wittmann
Die Kollektion «Baton» von Neri & Hu ist von der Wiener Secession inspiriert. Die Garderobenständer sind pulverbeschichtet, wobei der untere Teil der Säule mit Leder bezogen ist. Sie sind in zwei verschiedenen Grössen erhältlich.
wittmann.at

Bild: Made by Hand

Made by Hand
Bei der Entwicklung der neuen «Flying Lamp» wurde der Fokus auf die Nachhaltigkeit gelegt. So wird der Lampenschirm in einem 3D-Strickverfahren direkt vom rohen Garn bis zum finalen Endprodukt hergestellt – ohne Materialverschwendung.
madebyhand.dk

Den ganzen Beitrag lesen Sie in der Ausgabe 06-23 der Wohnrevue.

Neueste Artikel

Die reinste Entspannung

Mit einem stilbewusst ausgestalteten Badezimmer wird der alltägliche Akt der Körperpflege zum formidablen Wellness-Erlebnis.

Komplizen für draussen

Mit dem schönen Wetter kommt der Wunsch, im Freien zu sein.

Weitere Artikel